Vernehmung
Frau (33) zwei Mal bei Fahren unter Drogeneinfluss in Oberstaufen erwischt

Nachdem eine 33-jährige Autofahrerin bereits vor zwei Wochen durch Fahren unter Einfluss von Amphetamin aufgefallen war, ist sie gestern erneut unter dem Einfluss von Amphetamin zur Vernehmung bei der Polizei Oberstaufen vorgefahren.

Bei der Frau wurde daher erneut eine Blutentnahme durchgeführt und sie musste ihr Auto in Oberstaufen stehen lassen. Sollte das Blutergebnis wiederrum positiv sein, muss die Frau neben dem Fahrverbot mit einem Entzug der Fahrerlaubnis durch die Fahrerlaubnisbehörde rechnen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020