Über 25.000 Euro Sachschaden
Autofahrer (29) verursacht Unfall, weil er Blinker von Traktor übersieht

Weil ein Autofahrer den Abbiegevorgang eines Traktors übersah, kam es zum Zusammenstoß.(Symbolbild)
  • Weil ein Autofahrer den Abbiegevorgang eines Traktors übersah, kam es zum Zusammenstoß.(Symbolbild)
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Svenja Moller

Am Donnerstag in der Früh ist es bei Oberstaufen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 29-jähriger Autofahrer fuhr auf der Staatsstraße 2005 von Weißach in Richtung Ach. Kurz nach der Abzweigung zu einer Kläranlage wollte der 29-Jährige dann mit hoher Geschwindigkeit einen vor ihm fahrenden Traktor mit Räumschild für den Winterdienst überholen. Allerdings bemerkte der Autofahrer dabei zu spät, dass der 53-jährige Traktorfahrer den linken Blinker gesetzt hatte, weil er zum Schneeräumen nach links abbiegen wollte. 

Keine Verletzten aber hoher Schaden

Deshalb stieß das Auto des 29-Jährigen mit dem Traktor zusammen. Wegen des Aufpralls kam das Fahrzeug ins Schleudern und drehte sich. Es blieb schließlich in entgegengesetzter Fahrtrichtung stehen. Zum Glück verletzte sich bei dem Unfall niemand. Der entstandene Sachschaden beträgt allerdings etwa 25.500 Euro.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ