Special Blaulicht SPECIAL

Oberstaufen - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Bei einem Unfall in Oberstaufen wurden ein Motorradfahrer und sein Beifahrer am Montag schwer verletzt. (Symbolbild)
2.532× 3

Durch tiefstehende Sonne geblendet
Autofahrer (44) übersieht Motorrad in Oberstaufen: Fahrer und Beifahrer schwer verletzt

Am frühen Montagabend ist auf der B308 auf Höhe des Oberstaufener Ortsteils "Konstanzer" ein Auto mit einem Motorrad zusammengestoßen. Der aus Immenstadt kommende 44-jährige Autofahrer wollte nach links in Richtung "Konstanzer" abbiegen und übersah den entgegenkommenden 50-jährigen Motorradfahrer und dessen 52-jährigen Beifahrer. Den bisherigen Ermittlungen nach wurde der 44-Jährige durch die tief stehende Sonne geblendet. Das Auto und das Motorrad stießen zusammen. Rettungshubschrauber war im...

  • Oberstaufen
  • 15.06.21
Ehepaar mit Kleinkind in Oberstaufen beim Ladendiebstahl erwischt. (Symbolbild)
3.889×

Anzeige
Familie mit Kleinkind (3) bei Ladendiebstahl in Oberstaufen erwischt

Am späten Donnerstagnachmittag wurde in einem Verbrauchermarkt in der Kalzhofer Straße ein Paar, 29 und 33 Jahre, beim Ladendiebstahl ertappt. Das Paar hielt sich zusammen mit ihrem dreijährigen Kind im Geschäft auf. Die Frau steckte die Waren im Gesamtwert von 54,11 Euro in ihre Handtasche und zahlte an der Kasse lediglich Waren im Wert von 6,14 Euro, während der Mann die Mitarbeiter des Geschäftes ablenkte. Anschließend wollte das Paar das Geschäft verlassen. Beide müssen nun mit einer...

  • Oberstaufen
  • 21.05.21
Festgefahrener LKW droht bei Oberstaufen umzustürzen.
18.998× 8 Bilder

Bildergalerie
In enge Straße in Oberstaufen gefahren: 40-Tonner droht umzustürzen

Am frühen Dienstagabend drohte ein polnischer Sattelschlepper in Oberstaufen umzustürzen. Wie die Polizei berichtet, war der Fahrer von der Ortsmitte kommend in Richtung Hündle-Kreisverkehr unterwegs und verbotswidrig in die Nebenstraße Hinterstaufen gefahren. Offensichtlich wollte er eine Sperrung umfahren. Fahrer des 40-Tonners konnte nicht wendenAls der Fahrer merkte, dass er nicht weiterkommt und auch nicht wenden kann, versuchte er die bereits zurückgelegte Strecke wieder rückwärts zu...

  • Oberstaufen
  • 11.05.21
Junge Autofahrerin verhindert schlimmeren Unfall (Symbolbild)
6.305×

Am Steuer eingeschlafen
Junge Autofahrerin (18) verhindert schlimmeren Unfall auf der B308

Am Donnerstagmittag ist ein 82-jähriger Autofahrer auf der B308 von Immenstadt Richtung Oberstaufen kurz vor Konstanz während der Fahrt eingeschlafen. Er prallte links gegen die Leitplanke und wurde dadurch wieder wach. Anschließend fuhr er wieder zurück auf seine Fahrbahnseite. Während der Mann im Schlaf die Gegenfahrbahn überquerte, kam ihm eine 18-jährige Autofahrerin entgegen. Die junge Frau konnte zum Glück ausweichen und so einen Frontalzusammenstoß verhindern. Mann begeht FahrerfluchtDer...

  • Oberstaufen
  • 09.04.21
Mehrere Versuche von Telefonbetrug im Allgäu (Symbolbild)
2.037×

Falsche Polizisten, Enkeltrick, Gewinnversprechen
Mehrere Fälle von Telefonbetrug im Allgäu

Im Allgäu ist in den letzten Tagen immer wieder zu Betrugs-Anrufen gekommen. Die Vorgehensweisen war dabei unterschiedlich, dass Ziel blieb aber jedesmal dasselbe. Die Täter versuchten, sich Geld oder Wertgegenstände zu erschleichen.  Trickbetrug in Kempten und Oberallgäu Mehrere Hinweise zu möglichen Trickbetrügern gingen am Mittwoch bei der Polizei Kempten ein. Die Täter gaben sich als Mitarbeiter von Microsoft, Heizungsinstallateure, Paketzusteller oder als Unfallopfer aus. Die Anrufer...

  • Kempten
  • 08.04.21
Campen im Landschaftsschutzgebiet ist nicht erlaubt. (Symbolbild)
6.807× 5

Ost- und Oberallgäu
Erneut Wildcamper im Landschaftsschutzgebiet

Auch am Ostersonntag hat die Polizei wieder einige Wildcamper in Landschaftsschutzgebieten angetroffen.  Wildcamper im OstallgäuDie Polizei konnte in der Nacht von Ostersonntag auf Ostermontag diverse Camper und falsch geparkte Fahrzeuge außerhalb gekennzeichneter Parkflächen in den verschiedenen Landschaftsschutzgebieten im Landkreis Ostallgäu antreffen. Die Verantwortlichen erwartet nun ein Verwarnungs- bzw. Bußgeld. Die Polizei weist erneut auf die Beachtung der Regeln in den Natur- und...

  • Oberstaufen
  • 06.04.21
Am Hochgrat ist ein 22-jähriger Wanderer tödlich verunglückt (Symbolbild).
6.600×

150 Meter über steil abfallendes Gelände gestürzt
Wanderer (22) am Hochgrat tödlich verunglückt

Am Samstag ist ein 22-jähriger Wanderer auf dem Hochgrat rund 150 Meter über steil abfallendes Gelände gestürzt und dabei gestorben. Wanderer war allein unterwegsWie die Polizei mitteilt, war der 22-Jährige mittags allein von der Hochgratbahn in Richtung Berggasthof "Hochhädrich" unterwegs. Dort wollte er sich mit einer Bekannten treffen. Auf dem Hochgrat zwischen dem "Falken" und dem Berggasthof "Hochhädrich" (ca. 500 m östlich des Gasthauses) dürfte der 22-Jährige dann auf einer eisigen...

  • Oberstaufen
  • 24.02.21
Ein 22-Jähriger ist am Sonntag bei einer Wanderung verunglückt. (Symbolbild)
11.632×

Ausgerutscht auf einer eisigen Stelle
Wanderer (22) stürzt bei Oberstaufen 150 Meter tief in den Tod

Ein 22-jähriger Wanderer stürzte am Sonntag auf dem Hochgrat zwischen dem "Falken" und dem Berggasthof "Hochhäderich" 150 Meter in die Tiefe und starb an seinen Verletzungen. Nach Angaben der Polizei war der Mann aus Deutschland um 12 Uhr allein von der Hochgratbahn bei Oberstaufen in Richtung Berggasthof "Hochhäderich" gewandert, um sich dort mit einer Bekannten zu treffen. Er ist wohl auf einer eisigen Stelle ausgerutscht. Vater rief die PolizeiAls der 22-Jährige nicht wie vereinbart am...

  • Oberstaufen
  • 22.02.21
atv Streaming

 

Polizei (Symbolbild)
10.160×

Drohungen
Mann in Oberstaufen wird drei Jahre lang von Frau betrogen

Ein Mann in Oberstaufen ist drei Jahre lang von einer unbekannten Frau betrogen worden. Nach Angaben der Polizei hatte die Frau den Mann mit "immer neuen Geschichten" dazu bewegt, ihr insgesamt eine mittlere vierstellige Summe zu bezahlen.  In der letzten Geschichte drohte die Frau dem Mann damit, dass er verhaftet und für längere Zeit eingesperrt wird. Weil sich der Mann Sorgen machte von der Polizei verhaftet zu werden, kam er am Samstag auf die Polizeistation Oberstaufen. "Dort wurde er...

  • Oberstaufen
  • 15.02.21
Mehrere Verstöße gegen die Corona-Bestimmungen
 (Symbolbild)
4.996×

„click und collect“-Verfahren nicht eingehalten
Mehrere Verstöße gegen die Corona-Bestimmungen bei Oberstaufen

Am vergangenen Samstag, 23.01.2021 hatte sich die Polizeistation Oberstaufen mit mehreren Verstößen gegen die Corona-Bestimmungen zu beschäftigen. Zuerst wurde die Dienststelle darüber verständigt, dass in einem Geschäft die Corona-Bestimmungen für das „click und collect“-Verfahren nicht eingehalten wurden. Eine anschließende Kontrolle ergab, dass der Kunde dort zwar einen eigenen Termin hatte, jedoch im Geschäft bedient wurde. Unverzüglich in Quarantäne Im weiteren Verlauf wurden zwei in...

  • Oberstaufen
  • 24.01.21
Polizeikontrolle in Steibis.
28.076× Video 9 Bilder

Corona-Beschränkungen
Wird die 15-Kilometer-Regel eingehalten? Die Polizei kontrolliert Fahrzeuge bei Oberstaufen

Im Allgäu gilt derzeit für die Bewohner im Unterallgäu und der Stadt Kaufbeuren die 15-Kilometer-Regel. Aber halten sich die Menschen aus den betroffenen Landkreisen und kreisfreien Städten auch daran? In Steibis bei Oberstaufen haben das am Freitag mehrere Polizeibeamte überprüft. all-in.de war bei der Verkehrskontrolle mit dabei. Verkehrskontrolle in SteibisMehrere Einsatzkräfte der Polizei haben die aktuelle Infektionsschutzverordnung kontrolliert. Insbesondere legten die Beamten Wert auf...

  • Oberstaufen
  • 15.01.21
Mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetzt. Einreise nach Österreich und Einreise nach Deutschland ohne triftigen Grund. (Symbolbild)
8.968×

Deutschland und Österreich
Verstöße gegen die Einreisequarantäneverordnung bei Oberstaufen

Am 14.12.20 gegen 14:10 Uhr wurde in Oberstaufen-Aach ein 30-jähriger Österreicher mit seinem Pkw angehalten und kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass dieser nur in Deutschland war, weil er zwei Pakete in einem Shop in Oberstaufen abgegeben hatte. Da dies keine Ausnahme von der Einreisequarantäneverordnung darstellt, ergeht Anzeige an das Landratsamt Oberallgäu. Fünfköpfige Familie war in Österreich beim Wandern Am 19.12.2020 gegen 15:45 Uhr wurde eine fünfköpfige Familie aus dem...

  • Oberstaufen
  • 21.12.20
Die Polizei erwischte in Sonthofen einen Autofahrer, der Drogen konsumiert hatte. (Symbolbild)
1.212×

Anzeige
Mann (25) fährt nach Cannabis- und Methamphetamin-Konsum in Oberstaufen Auto

Am 16.12.2020 gegen 12:15 Uhr wurde durch eine Streife der PSt Oberstaufen ein Pkw auf der St 2005 kontrolliert. Bei dem 25-jährigen Fahrer konnten drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werde. Ein freiwilliger Drogenschnelltest reagierte positiv auf Cannabis und Methamphetamin. Die Weiterfahrt wurde daraufhin unterbunden und eine Blutentnahme angeordnet. Bei der Durchsuchung des Pkw konnten noch ca. 1 g Marihuana und 2 g Methamphetamin aufgefunden und sichergestellt werden. Außerdem...

  • Oberstaufen
  • 17.12.20
Die Polizei hat bei einer Durchsuchung der Wohnung eines 21-Jährigen in Oberstaufen eine neuwertige Cannabis-Aufzuchtanlage sichergestellt
2.706×

Aufgeflogen
Polizei stellt Cannabis-Aufzuchtanlage bei Hausdurchsuchung in Oberstaufen sicher

Die Polizei hat bei einer Durchsuchung der Wohnung eines 21-Jährigen in Oberstaufen eine neuwertige Cannabis-Aufzuchtanlage sichergestellt. Zusätzlich fanden die Einsatzkräfte noch etwas über zwanzig Gramm Marihuana und ein verbotenes Butterflymesser. Die Durchsuchung fand im Rahmen eines Betäubungsmittelverfahrens statt. Tür gewaltsam geöffnet Weil niemand die Tür öffnete, verschafften sich die Beamten gewaltsam Zutritt zur Wohnung. Beim Betreten der Wohnung fanden die Polizisten die...

  • Oberstaufen
  • 26.11.20
Polizei (Symbolbild)
1.836×

Oberstaufen
Betrunkener Mann wegen Beleidigung und Verstoß gegen die Maskenpflicht angzeigt

Wegen Beleidigung und einem Verstoß gegen die Maskenpflicht ist ein 30-jähriger Mann in Oberstaufen angezeigt worden. Der Mann war laut Polizei bereits am Freitagnachmittag in der Fußgängerzone in Oberstaufen auffällig geworden, weil er stark betrunken "herumpöbelte" und trotz Vorschrift keine Maske trug.  Nach Angaben der Polizei brachte auch "mehrfaches Zureden" der eingesetzten Polizeibeamten keinen Erfolg, sodass die Polizisten dem Mann einen Platzverweis erteilten. Der Mann gab an, er...

  • Oberstaufen
  • 16.11.20
Tödlicher Unfall auf der B308 bei Oberstaufen. Ein Wohnmobil kollidiert mit einem Motorrad. Eine Person stirbt, zwei weitere erleiden lebensgefährliche Verletzungen.
82.564× 1 Video 8 Bilder

Schwerer Unfall
Ein Toter und zwei Verletzte: Wohnmobil prallt bei Oberstaufen frontal in Motorrad

Bei einem schweren Unfall in der sogenannten Mooskurve auf der B308 bei Oberstaufen ist am Sonntagnachmittag ein Motorradfahrer (42) ums Leben gekommen. Zwei weitere Motorradfahrer erlitten ebenfalls Verletzungen - bei ihnen handelt es sich um ein Ehepaar. Nach Angaben der Polizei wurde der Fahrer des Wohnmobils von der tiefstehenden Sonne geblendet und geriet dadurch auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden Motorradfahrer. Dieser erlitt dabei tödliche Verletzungen...

  • Oberstaufen
  • 25.10.20
Polizeikontrolle (Symbolbild)
1.945×

Lasermessung
Raser in Oberstaufen erwischt: Doppelt so schnell wie erlaubt

Die Polizei Oberstaufen hat im Zeitraum vom 12.10.2020 bis 14.10.2020 mehrere Geschwindigkeitsmessungen mit dem Lasermessgerät im Gemeindebereich von Oberstaufen durchgeführt. Hierbei wurden 17 Personen mit Geschwindigkeitsübertretungen beanstandet. Spitzenreiter mit 82 bei erlaubten 40 Km/hSpitzenreiter war ein Pkw-Fahrer in der Isnyer Straße in Oberstaufen, welcher bei erlaubten 40 km/h mit 82 km/h gemessen wurde. Den Fahrer erwarten nun eine Geldbuße und ein Fahrverbot von mindestens einem...

  • Oberstaufen
  • 15.10.20
Tödlicher Bahnunfall bei Oberstaufen: Radfahrerin (74) umfährt Schranke und stürzt
33.039× 13 Bilder

Tragischer Unfall
Radfahrerin (74) bei Oberstaufen von Zug erfasst: Tödlich verletzt

Eine 74-jährige Radfahrerin ist am Freitag bei Oberstaufen von einem Zug erfasst worden. Sie starb laut Polizei sofort an den schweren Verletzungen. Radfahrerin umfuhr die Schranke und stürzteNach ersten Ermittlungen umfuhr die Frau den bereits geschlossenen halbseitig beschrankten Bahnübergang und stürzte auf den Gleisen. Der herannahende Zug konnte trotz Gefahrenbremsung den tödlichen Aufprall nicht mehr verhindern. Lokführer und Bahnbedienstete unter Schock Die Bahnstrecke war für ca. zwei...

  • Oberstaufen
  • 09.10.20
Der 23-Jährige kam nach der Kontrolle in die JVA (Polizei Symbolbild).
1.042×

Haftbefehl
Gesuchter Mann (23) kommt nach Kontrolle in Oberstaufen in JVA

Bei einer Schleierfahndungskontrolle der Polizeistation Oberstaufen am 02.10.2020 gegen 15:45 Uhr wurde bei der Überprüfung eines 23-jährigen Beifahrers festgestellt, dass gegen diesen ein vollstreckbarer Haftbefehl vorliegt. Nachdem eine offene Zahlung in Höhe von 3.675,- Euro nicht geleistet werden konnte, wurde der junge Mann zur Verbüßung der Freiheitsstrafe von 90 Tagen in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

  • Oberstaufen
  • 05.10.20
Feuerwehr (Symbolbild).
1.850×

Feuer
Heizungskeller von altem Bauernhof in Oberstaufen brennt: 15.000 Euro Schaden

Am Dienstagmorgen ist in Oberstaufen der Heizungskeller eines alten Bauernhofs in Brand geraten. Die Holzheizung, sowie die Elektrik wurden dabei komplett zerstört. Nach ersten Schätzungen der Polizei entstand ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro.  Laut Polizei konnte der Brand durch aufmerksame und hilfsbereite Nachbarn, sowie der freiwilligen Feuerwehren von Oberstaufen, Aach und Steibis, schnell gelöscht werden. Als Ursache wird ein technischer Defekt vermutet. Die Hausbesitzer, sowie die...

  • Oberstaufen
  • 22.09.20
Elektro-Weidezaun (Symbolbild)
40.027× 44

"Fehlende Beschilderung"
Stromschlag am Weidezaun bei Oberstaufen: Urlauberin (35) erstattet Anzeige wegen Körperverletzung

Eine 35-jährige Urlauberin hat bei der Polizei Strafanzeige wegen Körperverletzung erstattet. Die Frau bekam einen Stromschlag, als sie den Draht eines Weidezauns bei Oberstaufen berührte. Nach Angaben der Polizei war die 35-Jährige vor einigen Tagen mit Mann und Kleinkind im Urlaub und besuchte dabei auch die Buchenegger Wasserfälle. Die Familie musste dabei ein Drehkreuz auf einem Wanderweg passieren, allerdings war es für den Kinderwagen zu klein. Die Eltern hoben deshalb den Kinderwagen...

  • Oberstaufen
  • 02.09.20
Polizei (Symbolbild)
22.053× 38 2

"Es gibt dort oben kein Corona"
Keine Maske bei der Bewirtung: Alpwirt (76) in Oberstaufen angezeigt

Die Polizei hat einen 76-jähriger Alpwirt nach dem Infektionsschutzgesetz angezeigt. Nach einen Hinweis hatte die Polizei die Alpe des 76-Jährigen im Gemeindebereich Oberstaufen kontrolliert.  Bei der Kontrolle stellten die Polizisten fest: Weder der Inhaber noch die Bedienungen trugen bei der Bewirtung der Gäste den vorgeschriebenen Mund-Nasen-Schutz. Laut Polizei wurde der Betreiber auch schon von Gästen auf die fehlende Schutzmaske angesprochen. Seine Antwort dazu: "Es gibt dort oben kein...

  • Oberstaufen
  • 28.08.20
Symbolbild
7.019×

Rettungshubschrauber-Einsatz
Landwirt (20) bei Unfall mit Traktor in Sulzberg (A) verletzt

Bei einem Unfall in Sulzberg (Vorarlberg) ist am Freitagnachmittag ein 20-jähriger Landwirt verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der Mann in steilem Gelände mit dem Ausbringen von Gülle beschäftigt. Dabei verlor der 20-Jährige vermutlich die Kontrolle über das Traktor-Gespann und rutschte rund 50 Meter talwärts.  Im Bereich eines querenden Weges blieb der dann Anhänger stehen - der Traktor rutschte allerdings noch rund 35 Meter weiter und kam oberhalb einer bewaldeten Böschung zum...

  • Oberstaufen
  • 14.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ