Os Lanzenbach
Zufahrt zum Hochgrat in Oberstaufen nach Unwetterschäden wieder gesichert

Durch ein Unwetter im Juli 2011 wurde die Gemeindeverbindungsstraße zwischen dem Staufner Ortsteil Steibis und der Hochgratbahn-Talstation stark beschädigt. Teilweise senkte sich die Straße und der Asphalt zeigte Risse. Nun wurden die Schäden behoben. Für insgesamt rund 580.000 Euro wurde unter anderem eine Bohrpfahlwand erstellt. Damit soll langfristig ein Abrutschen der Straße verhindert werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen