Wetter
Wetterdatensammler Martin Aichele aus Vorderreute: Fehlende Kälte im Winter macht 2014 zum Rekordjahr

Seit 1954 erfasst Martin Aichele aus Vorderreute das Wetter. Akribisch verzeichnet er Tag für Tag seine Messungen und fertigt von Hand Tabellen und Kurven an. Dabei kommt er zu eigenen Schlüssen zum 'Rekordjahr 2014'.

Laut dem Deutschen Wetterdienst war das vergangene Jahr das wärmste seit Beginn der regelmäßigen Temperaturmessungen 1881. Doch Aichele stellt klar: 2014 war ein Rekordjahr wegen des warmen Winters, nicht etwa wegen eines schönen Sommers.

Weil der Hobby-Wetterbeobachter Daten von über 60 Jahren hat, verglich er 2014 mit früheren Jahren. Und fand teils deutliche Abweichungen zu früheren Jahrzehnten.

Inwiefern sich das Jahr 2014 wettermäßig von früheren Jahrzehnten unterschied, lesen Sie in Der Westallgäuer vom 10.01.2015 (Seite 35).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen