Skirennen
Vorbereitungen für FIS-Slalomrennen in Thalkirchdorf laufen

Eine Woche vor den Weltcuprennen in Ofterschwang zeigen die Frauen aus der zweiten Liga des internationalen Skirennsports am Schwandlift in Thalkirchdorf bei zwei FIS-Slalomrennen ihr Können. Zusätzlich werden die bayerischen Meister in der Allgemeinen Klasse sowie in den Wettkampfklassen U 18 und U 21 ermittelt.

Das 'Regionalteam West-Allgäu' als Veranstalter mobilisiert derzeit alle Kräfte, um die beiden Rennen am 2. und 3. März zu organisieren. Insgesamt wird ein rund 100-köpfiger Skitross mit Athletinnen aus aller Welt und ihren Betreuern am Wochenende in Oberstaufen erwartet.

Neben einer guten Unterbringung muss auch das Drumherum passen, sodass sich alle am Wettkampfort wohlfühlen. Seit drei Monaten sind die Veranstalter mit den Vorbereitungen beschäftigt, berichtet Rennleiter Hanskarl Bechteler. Wenn es am Samstag am Schwandlift-Hang in Thalkirchdorf in die heiße Phase geht und der Technische Direktor des Weltskiverbands FIS die Piste begutachtet hat, kann Bechteler auf rund 50 Helfer zählen.

Den ganzen Bericht über die Vorbereitungen zum FIS-Slalomrennen der Damen in Thalkirchdorf finden Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 28. Februar 2013 (Seite 33).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019