Tourismus
Staufner ziehen in den Krieg der Sterne

Die Staufner Touristiker lassen sich immer wieder etwas Neues einfallen. Jetzt ziehen sie in den 'Krieg der Sterne' gegen die Gemeinde Bodenmais im Bayerischen Wald. Der Ferienort wirbt auf seinen Internetseiten mit der höchsten Dichte an First-Class- und Luxus-Hotels in Bayern.

Doch laut Tourismuschefin Bianca Keybach hält Oberstaufen, was Bodenmais verspricht: 'Oberstaufen hat die höchste Dichte an First-Class-Hotels aller Ferienorte in Bayern und ist der beliebteste Ferienort laut Gästebewertungen.'

Welches statistische Maß man auch anlege – sei es pro Einwohner, pro Hotel, pro Gästebett oder gar pro Höhenmeter – Oberstaufen habe bis zu einem Zehnfachen mehr an Sternen zu bieten. Die Oberallgäuer Gemeinde kommt laut Mitteilung auf 141 Sterne, wenn man die Drei- bis Fünf-Sterne-Hotels zusammenfasst. Bodenmais habe lediglich 66,5.

Im Bezug auf die Gästebewertungen schmückt sich Bodenmais mit einem Preis einer Internetplattform für Urlaubsreisen und behauptet, dass Gäste sich nirgends wohler fühlten als im Bayerischen Wald. Bianca Keybach meint dazu: 'Uns ist es wichtig, die Zufriedenheit aller Gäste zu messen. Deshalb setzen wir nicht nur auf die Meinung einer Plattform, sondern auf die Resonanz aus dem gesamten Internet.'

Die Bodenmaiser hingegen erwidern, dass sie nie behauptet hätten, die meisten Hotelsterne zu haben, sondern über die meisten First-Class-Hotels verfügten. Richtig sei, dass ein Teil dieser Hotels nicht nach den Kriterien des deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (DEHOGA) klassifiziert ist.

'Wir sind aber nun angespornt und hoch motiviert, unsere restlichen Hoteliers davon zu überzeugen, sich offiziell nach DEHOGA zu klassifizieren', sagt Andreas Lambeck, Geschäftsführer von Bodenmais-Tourismus.

Damit der 'Krieg der Sterne' jedoch nicht eskaliere, hat Lambeck die Staufner Touristiker nun zu einem 'kleinen Gedankenaustausch' nach Bodenmais eingeladen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen