Verkehr
Sperrung des Bahntunnels Oberstaufen wirkt sich auch auf Buslinien im Westallgäu aus

Busfahrgäste sollten sich am Montag erst schlau machen, bevor sie zur Haltestellen gehen. Die Sperrung des Bahntunnels Oberstaufen wirkt sich auch auf die Buslinien im Westallgäu aus. Die gute Nachricht: Der Schulbusverkehr ist nicht betroffen.

Die weniger gute: Menschen, die täglich mit Bus und Bahn zur Arbeit fahren, müssen sich umstellen. . Der Staufener Bahntunnel wird saniert, und auch an den Gleisen zwischen Immenstadt und Oberstaufen stehen Erneuerungsarbeiten an.

Für fast sieben Monate, bis zum 20. Oktober, ist der Zugverkehr unterbrochen. Die Busfahrpläne konnten aber nur teilweise so angepasst werden, dass Fahrgäste passend den Bahnhof Röthenbach erreichen. Die neuen Fahrpläne liegen in den Gemeinden aus und sind an den Haltestellen angeschlagen.

Wie sich die Fahrpläne geändert haben und warum die Zeiten nicht optimal angepasst werden konnten, lesen Sie in der Samstagsausgabe des Westallgäuers vom 02.04.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ