Oberstaufen
Schlossbergklinik in Oberstaufen wird geschlossen

Die Schlossbergklinik in Oberstaufen wird kommendes Jahr geschlossen. Nach Angaben der Allgäuer Zeitung schließt die Akut- und Rehabilitationsklinik zum 30. September 2012 ihre Pforten. Bürgermeister Walter Grath zeigt sich geschockt. Rund 206 Mitarbeiter verlieren damit ihren Arbeitsplatz. Die Schlossbergklinik gehört zur Gruppe der Helios Kliniken. Helios die Klinik vor fünf Jahren übernommen und in den Standort investiert.

Aufgrund gewisser Umstellungen im gesetzlichen Bereich sei ein Akut-Bereich jetzt aber nicht mehr wirtschaftlich realisierbar. Auch der Reha-Bereich sei nicht zu halten. Nach Angaben einer Unternehmenssprecherin lauften derzeit Gespräche mit anderen Trägern, um einen Teil der Arbeitsplätze zu erhalten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen