Neuerung
Parken wird in Oberstaufen teurer

Parken in Oberstaufen verteuert sich ab dem 1. Januar. Und mit den Parkflächen in der Argenstraße und dem südlichen Bereich des Bahnhofs-Parkplatzes bezieht die Marktgemeinde neue Flächen mit in die Gebührenpflicht ein.

Kritische Stimmen gab es im Marktgemeinderat zu der Erhöhung aber dennoch nicht. Denn seit der Einführung des Euro vor 15 Jahren hatte die Kommune nicht an der Gebührenschraube gedreht.

Zudem gibt es für Einheimische und in Oberstaufen Berufstätige die Möglichkeit, einen Jahres-Parkausweis zu bekommen. Dessen Preis bleibt mit 19 Euro unverändert.

Wie teuer die Gebühren im neuen Jahr werden, erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 13.12.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen