Gemeinderat
Oberstaufen: Grillen und Alkohol auf Grünflächen verboten

Unter anderem das Grillen auf Grünflächen in Oberstaufen ist künftig verboten. (Symbolbild)
  • Unter anderem das Grillen auf Grünflächen in Oberstaufen ist künftig verboten. (Symbolbild)
  • Foto: Free-Photos von Pixabay
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Alkoholgenuss, das Grillen und Nächtigen sind auf den öffentlichen Grünflächen in Oberstaufen künftig verboten. Der Gemeinderat hat kürzlich die seit dem Jahr 2000 geltende Grünanlagensatzung geändert. Die geänderte Satzung ist unbefristet gültig. Hintergrund ist laut dem Westallgäuer, dass die Grünflächen in den letzten Wochen verstärkt genutzt wurden - allerdings nicht immer so, wie sich das die Kommune oder einige Bürger vorstellten.

Von den neuen Regeln ausgenommen sind angemeldete Veranstaltungen, wie zum Beispiel Feste oder Konzerte im Staufenpark, oder auch das Spielen von Kindern. Unter anderem das Fahrradfahren und Campieren in den Grünanlagen waren bisher bereits verboten.

Mehr über das Thema lesen Sie in der Dienstagsausgabe des Westallgäuers vom 14.07.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen