Show
Magic Tenors können in Oberstaufen keine Magie entfalten

'Magic Tenors' verheißt das Konzert mit den 'schönsten Weihnachtsliedern der Welt'. Doch Magie mag den Oberstaufner Kursaal so gar nicht erfüllen: Schöne Stimmen kämpfen gegen übermächtiges Begleitgetöse aus der Box, scheinen durch ein altes Grammophon bis zum Anschlag gepresst, landen blechern-dumpf am Ohr des festlich gestimmten Hörers.

Die mitgereiste Tontechnik, offensichtlich in einem fremden Genre angesiedelt, verdirbt den acht Kollegen auf der Bühne zumindest bis zur Pause jegliches Belcanto. Die wahre Strahlkraft der Tenöre, ihre individuellen Klangfarben, Balance und Dynamik gehen immer wieder im Verstärker-Gewitter, in unsensiblen Arrangements Marke Kaufhausberieselung unter.

Dann raubt noch eine wilde Programmfolge den feinen Nummern in der Show ihre Wirkung: 'Dein ist mein ganzes Herz', nahtlos 'Halleluja', als Torpedo darauf der Schlagerfetzer 'Mit 66 Jahren'. Eingeleitet vom irischen Kneipenstampfer einer Räuberballade, dem die in Pop gezuckerte 'Freude schöner Götterfunken' folgen muss. Weihnachtsfeierlichkeit kann man auch so verstehen.

Die Pause bringt erfreuliche Erholung: Die Beschallung mäßigt sich, den Tenören gelingt tatsächlich so mancher stimmungsvolle Beitrag, kaschiert aber auch die Schwächen in den Kopfstimmen und Höhenlagen nicht mehr.

Eine persönliche Ausdeutung

Es öffnet sich der Reiz des Satzgesangs, der Wechsel zwischen einzelnen Stimmen mit ihren teilweise ausgeprägten Charakteren, eine persönliche, künstlerische Ausdeutung von Hymnen, Songs und Liedern. Der bunte Melodienstrauß ordnet sich zunehmend, lässt damit Farben und Inhalten der Kompositionen immer wieder den Freiraum, den sie zu ihrer Entfaltung benötigen.

Ein verschenkter Abend für acht Sangeskünstler – und geübte Musikfreunde.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen