Wettbewerb
Lindenberger Indie-Band setzt sich auf Oberstaufener Talentbühne durch

Zwei Gitarren, ein E-Bass sowie ein Schlagzeug, dazu die kräftige Stimme der erst 18-jährigen Frontsängerin Lisa: 'The Vocs' spielten laut, klangen dynamisch und räumten kräftig ab. Gegen die meist leisere, doch nicht weniger leidenschaftliche Konkurrenz errangen sie im Kurhaus Oberstaufen einen klaren Punktsieg, denn sowohl die fachkundige Jury als auch das begeisterte Publikum wollten die fünfköpfige Band aus Lindenberg ganz vorne sehen.

Den zweiten Platz errang die Sängerin und Gitarristin Kathrin Lanz aus Maierhöfen, die ihre Zuhörer mit spanisch-allgäuerischen Musikstücken verzauberte. Sie verband mal zarte, mal heißblütige Melodien mit ihrer ausdrucksvollen Stimme zu einem Hörgenuss par excellence.

Dahinter erreichte die druckvolle Wertacher Alternative-Rock-Band 'Obnoxious Revenge', die auf den Stimmzetteln der Jury noch weiter vorne platziert war, den dritten Rang. Die Kißlegger Familiengruppe 'Forelle blau' belegte mit ihrem humorvollen Programm 'Goldfische für alle' den vierten und damit letzten Platz.

Insgesamt flossen fünf verschiedene Kriterien in die Wertung ein, ehe abschließend das Publikum per Applaus zur Punktvergabe aufgerufen wurde. Dabei erhielten 'The Vocs' in den Kategorien 'Spielfreude' und 'Komposition' jeweils die Höchstpunktzahl, und auch die Lautstärke ihres Beifalls war rekordverdächtig.

Die 'Tupfer-Talent-Bühne' möchte junge, motivierte Talente aller Stilrichtungen aus der Musikszene fördern. Das Alter spiele dabei keine Rolle, wichtig sei laut Veranstalter Christian Lingg nur, dass noch keine große Bühnenerfahrung vorhanden ist – so wie bei 'The Vocs': Gemeinsam musizieren Alex, Fred, HP, Leo und Lisa erst seit knapp anderthalb Jahren, haben bislang eine EP mit drei Songs veröffentlicht, welche direkt bei der Band erhältlich ist.

Gegen Jahresende soll nun ein Album mit sechs weiteren Stücken folgen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen