Nagelfluhkette
Landschaftsschutzgebiet in Oberstaufen wird vergrößert

Das Landschaftsschutzgebiet am Hochhädrichmoor in Oberstaufen wird erweitert.
  • Das Landschaftsschutzgebiet am Hochhädrichmoor in Oberstaufen wird erweitert.
  • Foto: Rolf Eberhardt
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Wanderer auf den Wegen, Hunde an der kurzen Leine und keine Drohnen in der Luft –neue Regeln gelten künftig für das Hochhädrichmoor in Oberstaufen. Bei Verstößen können Bußgelder verhängt werden. Das Landschaftsschutzgebiet wird im Bereich der Alpe Glutschwenden um etwa 20 Hektar erweitert.

Die betroffenen Grundeigentümer und die Marktgemeinde haben laut Landratsamt keine Einwände gegen die geplante Erweiterung und begrüßen die Neuregelung. Der Oberallgäuer Kreistag hat bereits einstimmig für die Neuregelung votiert. Die Vorarlberger Behörden wollen auf der österreichischen Seite der Grenze die gleichen Vorschriften einführen.

Das Gebiet der Hochhädrichmoore ist bei Einheimischen und Gästen gleichermaßen beliebt. Die Moorflächen werden zum großen Teil land- und alpwirtschaftlich genutzt. Hintergrund der Neuregelung ist ein Moorentwicklungskonzept, das der Naturpark Nagelfluhkette gemeinsam mit den Naturschutzbehörden auf beiden Seiten der Grenze in Auftrag ergeben hat. 

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 19.08.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Michael Mang aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019