Nachhaltige Mobilitätsalternativen
Kostenloser Testlauf in Oberstaufen: Elektroautos stehen zum Carsharing bereit

Nach einer erfolgreichen Testphase in Wiggensbach, Bad Hindelang, Durach, Buchenberg und Blaichach stehen nun ab 1. September in Oberstaufen einen Monat lang zwei Elektroautos und ein Elektroroller zum Testen bereit. (Archivbild)
  • Nach einer erfolgreichen Testphase in Wiggensbach, Bad Hindelang, Durach, Buchenberg und Blaichach stehen nun ab 1. September in Oberstaufen einen Monat lang zwei Elektroautos und ein Elektroroller zum Testen bereit. (Archivbild)
  • Foto: Julian Hartmann
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Der Landkreis Oberallgäu möchte zusammen mit den Gemeinden in den kommenden Jahren ein Carsharing-Angebot mit Elektrofahrzeugen aufbauen. Als ersten Schritt dorthin startete in mehreren Kommunen ein eCarsharing-Testlauf.

Letzter Testlauf in Oberstaufen

Nach einer erfolgreichen Testphase in Wiggensbach, Bad Hindelang, Durach, Buchenberg und Blaichach stehen nun seit dem 1. September in Oberstaufen einen Monat lang zwei Elektroautos und ein Elektroroller zum Testen bereit. Die Projektleitung übernimmt das Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza!). Der Testlauf ist Teil des Projekts "AllgaEu-mobil." 

Diese Fahrzeuge können gemietet werden:

  • Renault ZOE
  • Skoda Citigo e
  • E-Roller

Registrierung zum Testlauf im Rathaus

Die Registrierung als Testnutzer ist mit Führerschein und Personalausweis im Rathaus in Oberstaufen bei Beate Schneider möglich. (08386- 930030 oder E-Mail: beate.schneider@oberstaufen.info, Terminvereinbarung notwendig).

Dauerhaftes Angebot bereist ab Frühjahr 2022? 

Oberstaufen ist die letzte Station des E-Carsharing-Tests. Nach Ende der Testphase werden die Fragebögen ausgewertet, die die Test-Teilnehmer ausgefüllt haben. Die daraus gewonnen Erkenntnisse sollen in die Einführung eines dauerhaften Angebots fließen, die in einem Teil der Projektkommunen für Frühjahr 2022 geplant ist.

Carsharing mit Elektroautos: Kostenloser Testlauf in Buchenberg startet

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen