Neuer Standort
Kommt das Freibad in Thalkirchdorf neben den Skilift?

Über den Standort des Thalkirchdorfer Freibads wird im Herbst entschieden. Möglich ist ein Neubau in unmittelbarer Nähe des Skilifts.
  • Über den Standort des Thalkirchdorfer Freibads wird im Herbst entschieden. Möglich ist ein Neubau in unmittelbarer Nähe des Skilifts.
  • Foto: Dominik Berchtold
  • hochgeladen von Pia Jakob

Die rund 50 Zuhörer der Gemeinderatssitzung in Oberstaufen warteten gespannt darauf, welches Planungsbüro den Zuschlag erhalten würde. Vier Vorschläge standen zur Wahl. Doch am Ende entschlossen sich die Räte, die Entscheidung darüber, wo das neue Thalkirchdorfer Freibad entstehen soll und wer zum Sieger des Ideen-Wettbewerbs gekürt wird, auf den Herbst zu verschieben.

Grund dafür ist eine der vier eingereichten Planungsvarianten, berichtete Bürgermeister Martin Beckel. Denn dieser Entwurf sieht vor, das Freibad nicht zu sanieren, sondern am Thaler Skilift neu zu bauen. Im November 2018 hatte der Staufner Gemeinderat beschlossen, die Sanierung am alten Standort in unmittelbarer Umgebung des Thaler Festsaals zu realisieren. Zwei der Planungsentwürfe richten sich nach dieser Vorgabe. Ein weiterer sieht den Bau der Freizeiteinrichtung 50 Meter weiter vom jetzigen Standort – Richtung Norden zum Musikproberaum – vor.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe des Westallgäuers vom 17.04.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019