Kultur
Klassikreihe in der Schlossbergklinik Oberstaufen endet nach 25 Jahren

Wenn am Samstag Helena und Pavel Kovac in der Schlossbergklinik in Oberstaufen gemeinsam in die Tasten greifen, geht eine Ära zu Ende: Nach 25 Jahren und rund 600 Konzerten läuft die in der gesamten Region geschätzte Klassikreihe des Fördervereins für die Patienten der Schlossbergklinik aus.

'In der Klinik besteht nicht mehr viel Interesse', klagt Dr. Manfred Strätz (73), ehemaliger Chefarzt der Reha. Er hat seit rund elf Jahren das Konzertprogramm organisiert. Andreas Fischer, Verwaltungsdirektor der Schlossbergklinik, sagt dagegen, dass die Klinik die Konzerte des Fördervereins durchaus geschätzt habe. Es habe einzelne Kommunikationsprobleme in der Vergangenheit gegeben, die er aber 'nicht als unüberwindlich einschätzen' würde.

Wie es mit dem kulturellen Programm in der Schlossbergklinik in Zukunft aussieht, lesen Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 11.12.2014 (Seite 34).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020