Kabarett
Kabarett - Ein Korruptionsexperte packt in Oberstaufen aus

Hubert Unwirsch ist ein durch und durch kompetenter Unternehmensberater. In Sachen Korruption kennt er sich bestens aus. Was liegt da näher, als den praxiserprobten Experten in einer Talkshow zu diesem Thema zu befragen.

Hinter Unwirsch steckt Bruno Jonas, Kabarettist aus Passau. Die Zuschauer im gut besetzten Oberstaufer Kurhaus werden dabei kurzerhand zum Publikum der Show.

Unwirsch wartet gern. Dann darf er Zeit haben. Hört er eine Staumeldung, muss er unbedingt hinfahren. Heute wartet er auf den Beginn der Aufzeichnung. Mit dem Publikum geht er alle Argumente pro Bestechung durch, die er sich sorgfältig zurechtgelegt hat.

In der Evolution habe der Mensch Verhaltensweisen entwickelt, die ihm Vorteile gegenüber anderen gebracht haben. Korruption gebe es schließlich seit Menschengedenken. Im Alten Testament versuchten die Gläubigen, den Allmächtigen mit Tieropfern zu bestechen.

So argumentiert Unwirsch, gegen den ein Verfahren wegen Untreue und Vorteilsnahme läuft. Ein Deal mit dem Gericht wäre prima. Zufällig ist die Geliebte des Netzwerkers Unwirsch Richterin. Da dürfte doch was zu machen sein.

Je mehr Unwirsch versucht, sich seine Weste rein zu reden, desto tiefer verheddert er sich in Widersprüchen. Jonas gelingt es, dass sich seine Figur – trotz ihres dreisten Schalks – nach und nach selbst demaskiert. Der politisch und philosophisch vorgebildete Jonas vollführt wilde thematische Sprünge, und jeder Zuschauer darf das Puzzle zu seinem eigenen Bild fügen.

Zwar spinnt er in 'Es geht weiter' das Handlungsnetz nicht ganz so dramaturgisch dicht wie in seinem Vorgänger-Programm, doch die hinterkünftigen Ideen dürfen sprudeln. Mit messerscharfen Pointen in einer Wahnsinns-Geschwindigkeit.

Spontan berlinert er mit einem Gast aus der Hauptstadt. Jonas, wie man ihn kennt: souverän und rhetorisch brillant. In wenigen Tagen feiert der Satiriker seinen 60. Geburtstag.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019