Oberstaufen
Grenze Nordzypern problematisch bei Allgäu Orient Ralley

Am 27. April startet die diesjährige Allgäu-Orient-Rallye mit 111 Teams von Oberstaufen über Israel und Palästina nach Jordanien. Derzeit versucht das Organisations-Team ein Problem zu lösen. Zypern will die Grenzüberschreitung von Nordzypern aus nicht genehmigen. Außerdem ist jetzt klar, welche Organisation das Geld aus der Verwertung der Rallyewagen bekommt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen