Rettungsdienst
Bergwacht Oberstaufen zieht Bilanz: 2013 mehr als 400 Einsätze

Auf mehr als 400 Einsätze im Jahr hat sich die Arbeit der Bergwacht Oberstaufen eingependelt. Bewältigt wird dieses hohe Niveau derzeit mit 51 Aktiven: 43 ausgebildeten Bergrettern, davon sind zwölf Einsatzleiter - und acht Anwärtern.

So ist neben dem Rettungsalltag der Erhalt der Einsatzbereitschaft ein ernstes Thema, sagt Bereitschaftsleiter Klausi Schädler. 360 Einsätze gab es im Winter 2012/13 - genauso viel wie im Jahr zuvor. Über 80 Prozent der Einsätze betrafen verunglückte Skifahrer und Snowboarder.

Im Sommer 2013 verzeichnete die Staufner Bergwacht 42 Einsätze und Transporte - weniger als in den Vorjahren (64 und 68).

Weitere Informationen und welche kuriosen Einsätze die Oberstaufener Bergwacht im letzten Jahr absolvierte, finden Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 08.04.2014 (Seite 31).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019