Oberstaufen
Bei Oberstaufen gestopptes Motorrad deutlich zu laut

Weil sein Motorrad mit 114 Dezibel deutlich über den erlaubten Grenzwerten lag, ist das Krad eines 47-jährigen Österreichers beschlagnahmt worden. Der Mann zeigte bei einer Kontrolle bei Oberstaufen sein gerade mal zwei Stunden altes TÜV-Untersuchungsprotokoll.

Das Motorrad wird bis zur Abmontage der beiden Auspuffe als Beweismittel bei der Polizei verwahrt. Den Österreicher erwartet jetzt eine Anzeige.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen