Viehscheid
Alpsommer in Thalkirchdorf, Bolsterlang und Riezlern endet für insgesamt 2.000 Tiere

59Bilder

'Jetzt ist es offiziell', sagt Siegbert Prestel und er klingt erleichtert. 'Der Sommer war für alle Alpen unfallfrei, alle haben ein Kranzrind', ergänzt der Sprecher des Thalkirchdorfer Viehscheids.

14 prächtig geschmückte Kranzrinder zogen so gemeinsam mit zahlreichen Jungrindern, ein paar Eseln, Ziegen und Pferden hinunter in den Ort. Insgesamt beendeten rund 800 Tiere ihre Sommerfrische in Thalkirchdorf.

Für 550 Tiere von den Alpen Hinteregg, Zunkleiten und Bolgen endete der Alpsommer in Bolsterlang. 650 Tiere von vier Alpen haben in Riezlern (Kleinwalsertal) den Sommer in den Bergen beendet.

Mehr über das Ende des Alpsommers in diesen Gemeinden finden Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 20.09.2014 (Seite 39).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019