Oberstaufen
Allgäuer Viehscheid-Saison beginnt in Oberstaufen

Mit dem ersten Viehscheid in Oberstaufen beginnt zur Stunde der Abschluss des Allgäuer Bergsommers. 18 Herden mit insgesamt rund 1.200 Rindern werden in Oberstaufen erwartet. Auf dem Scheidplatz werden die Tiere dann von ihren Hirten einzeln aus der Herde ausgeschieden und in die Obhut ihrer Besitzer gegeben. Zum ersten Viehscheid der Saison werden rund 10.000 Besucher erwartet.

Außerdem hat sich Martin Neumeyer, der Amtschef des Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, angekündigt. Morgen geht es dann weiter mit den Viehscheiden in Pfronten, Seeg und Bad Hindelang.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen