Os Orienrallye
Allgäu-Orient-Rallye schafft Denkmal in Istanbul

Die Allgäu-Orient-Rallye wird kulturell: Als eine der traditionellen Sonderprüfungen soll heuer in Zusammenarbeit mit den Akademien der Künste Berlin und Istanbul soll am Bahnhof in Istanbul ein dauerhaftes Denkmal errichtet werden – in Erinnerung an die ersten türkischen Gastarbeiter.

Çetin Güzelhan, ein zeitgenössischer Künstler, Kurator und Kunsthistoriker, wird dieses Objekt zusammenstellen - aus Teilen, die allesamt aus Firmen oder Handwerksbetrieben kommen, die vor 50 Jahren türkische Gastarbeiter beschäftigt haben.

Und die bringen die Rallyeteilnehmer mit. Start der Rallye ist am 28. April in Oberstaufen – mit ersten Prüfungen am Alpsee und in Bad Hindelang.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019