Marketing
Allgäu GmbH stellt Pakete für den Sommer 2012 vor

Das Allgäu ist Spitze: Im ersten Halbjahr 2011 stieg die Zahl der Gästeankünfte um 9,1 Prozent, die Anzahl der Übernachtungen wuchs um 3,6 Prozent. Mit diesen Zahlen liegt die Region deutlich über dem Bayern-Durchschnitt mit 5,5 beziehungsweise 3,4 Prozent.

Damit das so bleibt, will die Allgäu GmbH auch im kommenden Sommer kräftig die Werbetrommel rühren für einen Urlaub "bei uns". Im Oberstaufener Ortsteil Thalkirchdorf (Oberallgäu) stellten gestern Geschäftsführer Bernhard Joachim und sein Team das Marketinghandbuch 2012 vor.

Über 60 Touristiker – vom Bergbahnchef bis zum Golfplatzbetreiber – ließen sich die 35 Werbemaßnahmen erläutern. Die Idee: Unter dem Dach der Allgäu-Marke kann der eigene Ort oder das eigene Unternehmen ins rechte Licht gerückt werden. Da sind Beilagen in renommierten Zeitungen und Zeitschriften ebenso geplant wie Kampagnen im Internet.

Dabei kostet noch nicht einmal jede Investition Geld. Wer zum Beispiel wichtige Termine in den 'Pressekalender' auf der Homepage www.allgaeu.info einstellt, zahlt keinen Cent, macht aber trotzdem auf sich aufmerksam. Das gleiche gilt für interessante Mitteilungen, die von den Marketing-Experten der Allgäu GmbH als 'Newsletter' verschickt werden.

Auch im Ausland

Möglich sind darüber hinaus eine Beteiligung am Allgäu-Messestand auf der Golfveranstaltung 'BMW International Open' oder am 113. Deutschen Wandertag in Oberstdorf. Auch für die Werbung im Ausland wurden verschiedene Pakete geschnürt, um Erholung suchenden Briten oder Italienern angenehm aufzufallen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen