Bergung
19-Jähriger verletzt sich bei Sprung schwer: Bergwachteinsatz bei den Buchenegger Wasserfällen in Steibis

Bei einem Sprung aus 20 Metern an den Buchenegger Wasserfällen bei Oberstaufen-Steibis ist ein 19-Jähriger schwer verletzt worden. Nach Informationen der Allgäuer Zeitung kam es zu dem Unfall am späten Sonntagnachmittag. <%IMG id='1034070' title='Christoph 17'%>

Der junge Mann wollte an den Wasserfällen in die Tiefe springen. Doch er verlor die Kontrolle und landete laut Bergwacht nicht wie geplant im 'weicheren' Sprudelwasser, sondern prallte deshalb hart auf die Wasseroberfläche. Dabei verletzte er sich an der Halswirbelsäule. Er wurde von der Bergwacht Oberstaufen geborgen und mit dem Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen