Oberstaufen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Jürgen Meier war Tourismusdirektor in Oberstaufen.

Leitung
Nach Kündigung: Oberstaufen sucht wieder neuen Tourismusdirektor

Oberstaufen sucht wieder einen neuen Tourismusdirektor. Der jetzige Direktor Jürgen Meier hat laut Allgäuer Zeitung überraschend gekündigt und leitet in Zukunft die "Isny Marketing GmbH".    Jürgen Meier war seit Ende August Geschäftsführer der „Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH“ (OTM). Die Kündigung sei für Oberstaufens Bürgermeister Martin Beckel eine Überraschung gewesen.  Innerhalb weniger Wochen wird sich vermutlich keine endgültige Nachfolge finden, so die Zeitung weiter. Die...

  • Oberstaufen
  • 09.01.20
  • 6.309× gelesen
So lässt es sich aushalten: Bei strahlendem Sonnenschein im Liegestuhl die Aussicht auf die beschneiten Allgäuer Alpen genießen.
5 Bilder

Prognose
Traumhafter Dreikönigstag im Allgäu: So wird das Wetter in den kommenden Tagen

Besser könnte das Wetter an einem Feiertag im Winter nicht sein: strahlender Sonnenschein und in den Bergen perfekte Bedingungen für sämtliche Wintersportaktivitäten. Viele Allgäuer haben das traumhafte Wetter am Dreikönigstag jedenfalls ausgiebig genossen.  Am Dienstag erwartet uns dann genau das Gegenteil. Regen und Wind sorgen für ungemütliche Stunden. Die Temperaturen liegen bei etwa 2 bis 4 Grad. In höheren Lagen des Allgäus kommt der Niederschlag als Schnee herunter. Freundlicher...

  • Oberstaufen
  • 06.01.20
  • 5.177× gelesen
Ballonglühen in Oberstaufen.
46 Bilder

Veranstaltungsbilder
Ballonglühen in Oberstaufen

Bereits am Sonntag, ein paar Tage vor Silvester, hat es in Oberstaufen ein großes Feuerwerk gegeben. Die Gemeinde hat zum Winterspektakel der besonderen Art eingeladen: Das Ballonglühen. Drei Heißluftballone glühten im Staufener Park im Takt der Musik, während sich die Besucher mit Glühwein und Punsch aufwärmten. Anschließend gab es noch ein großes Feuerwerk.

  • Oberstaufen
  • 30.12.19
  • 4.928× gelesen
Noch steht die Schlossbergklinik in Oberstaufen. Die Entscheidung darüber, dass die Geiger Unternehmensgruppe aus Oberstdorf den Gebäudekomplex abreißen und ein Hotel bauen möchte, stößt auf große Zustimmung.

Schlossbergklinik
Große Zustimmung für Hotelpläne in Oberstaufen

In die seit 2016 geschlossenen Schlossbergklinik in Oberstaufen soll endlich neues Leben einkehren. Wie die Allgäuer Zeitung berichtete, hat die Geiger Unternehmensgruppe aus Oberstdorf das Gebäude gekauft und möchte dort ein Fünf-Sterne-Hotel bauen.  Oberstaufens Bürgermeister Martin Beckel und die Vertreter des örtlichen Einzelhandels und des Hotel- und Gaststättenverbandes sind von der Idee begeistert. Dem Marktgemeinderat sei es aber wichtig, bei der Gestaltung sowie bei der Größe und...

  • Oberstaufen
  • 09.12.19
  • 4.344× gelesen
Die Geiger Unternehmensgruppe aus Oberstdorf hat die Schlossbergklinik in Oberstaufen übernommen.

Wirtschaft
Aus ehemaliger Schlossbergklinik in Oberstaufen soll ein Hotel werden

Laut einem Bericht der Allgäuer Zeitung wird die Geiger Unternehmensgruppe aus Oberstdorf die Schlossbergklinik in Oberstaufen übernehmen. Aus dem vor rund drei Jahren geschlossenen Haus soll ab 2020 ein Hotel werden. Wie die AZ in ihrer Dienstagsausgabe berichtet, wird voraussichtlich ab Ende 2020 mit dem Rückbau der ehemaligen Klink begonnen - für 2021 plant das Unternehmen dann den Bau des Hotels. Über die Kaufsumme sei Stillschweigen vereinbart worden.  Nähere Pläne zum geplanten...

  • Oberstaufen
  • 03.12.19
  • 9.675× gelesen
(Symbolbild)

Urteil
Oberstaufen hält an Zweitwohnungssteuer fest: Grundlage künftig Nettokaltmiete

Im Oktober hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe zwei Verfassungsbeschwerden stattgegeben, die sich gegen die Erhebung von Zweitwohnungsteuern in Oberstdorf und Sonthofen wenden. Die beiden Gemeinden müssen nun bis Ende März 2020 eine neuer Steuersatzung erlassen. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, ist auch Oberstaufen, wie 16 andere Oberallgäuer Kommunen, von diesem Zweitwohnungssteuer-Urteil betroffen. Auch hier sei rasches Handeln angesagt, da bislang die gleiche...

  • Oberstaufen
  • 26.11.19
  • 1.310× gelesen
Rettungsdienst und Bergwacht übten am Donnerstag bei Immenstadt für den Ernstfall.
32 Bilder

Bildergalerie
Rettungskräfte und Bergwacht üben für Ernstfall bei Immenstadt

Am Donnerstagabend haben Bergwacht und Rettungsdienst bei Ratholz nähe Immenstadt für den Ernstfall geprobt. Im Rahmen einer Übung sind 40 Helfer der Bergwachten Immenstadt und Oberstaufen sowie des Rettungsdienstes des Bayerischen Roten Kreuzes und der Johanniter Unfallhilfe alarmiert worden. Der Einsatz lautete: "Bergbahn bleibt aufgrund eines Stromausfall stehen – Lebensbedrohliche Erkrankung einer Wanderin – Auffahrunfall aufgrund von Unachtsamkeit beim...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.10.19
  • 1.428× gelesen
Das knapp 400 000 Euro teure Großspielgerät hat sich in den letzten Wochen zum Anziehungspunkt im neugestalteten Kurpark in Oberstaufen entwickelt.

Freizeit
Erste Bauabschnitt des neugestalteten Kurparks in Oberstaufen ist abgeschlossen

Es hätte nicht besser passen können: Pünktlich zur Einweihung des ersten Bauabschnittes des neugestalteten Kurparks in Oberstaufen schien die Sonne. Und so erlebten die Festgäste den Park voller Menschen: Kleinkinder in der „kleinen Alpe“, die größeren Mädchen und Buben am Großspielgerät mit seinen Kletter- und Rutschmöglichkeiten und auf der Pumptrackbahn, die Eltern beim Zuschauen oder beim Minigolf und die ältere Generation an den Bewegungselementen. So hatten sich Planer und Gemeinderat das...

  • Oberstaufen
  • 04.10.19
  • 611× gelesen
Die Buchenegger Wasserfälle bei Steibis / Oberstaufen sind ein beliebtes Ausflugsziel (Archivbild).
3 Bilder

Kritik
Medien-Hype um Buchenegger Wasserfälle sorgt für viele Besucher

Die Buchenegger Wasserfälle in Oberstaufen sind ein schönes Naturschauspiel. Aus 30 Metern Höhe stürzen die Wassermassen in die Tiefe und ergießen sie sich auf zwei Ebenen, den sogenannten Gumpen. Diese erfrischenden, teils fast 20 Meter breiten Wasserbecken sind auch im Sommer kaum wärmer als 17 Grad. Medialer Hype um Buchenegger Wasserfälle Die Buchenegger Wasserfälle locken natürlich viele Besucher an, Jahr für Jahr werden es immer mehr. Grund dafür sind vor allem im Internet...

  • Oberstaufen
  • 12.09.19
  • 8.514× gelesen
Symbolbild.

Zertifikat
Oberstaufen wird zum "Premium-Wanderort" gekürt

Das Deutsche Wanderinstitut (DWI) hat Oberstaufen zum "Premium-Wanderort" gekürt. Vor kurzem hat die Gemeinde im Oberallgäu das Zertifikat erhalten.  Die Marktgemeinde Oberstaufen kann sich künftig dank umfassender Angebote für Wandergäste zur „Avantgarde der Wanderdestinationen“ Deutschlands zählen. Das DWI hat einen Kriterienkatalog für Premium-Wanderorte und Premium-Wanderregionen entwickelt. Die Bestandteile dieser Kriterien setzen sich aus einem erlebnisreichen Tourenangebot, einem...

  • Oberstaufen
  • 11.09.19
  • 480× gelesen
Bei den Vermisstensuchen kam auch eine Hundestaffel zum Einsatz.
2 Bilder

Freiwillige Helfer
Johanniter im Allgäu im Dauereinsatz: 6 Vermisstensuchen in 4 Tagen

Ein aufreibendes Wochenende für die freiwilligen Helfer der Johanniter: Sechs vermisste Personen in vier Tagen. In einer Pressemitteilung bedankt sich Markus Adler, Mitglied des Regionalvorstandes der Johanniter im Allgäu, bei den freiwilligen Helfern. Vergangenen Freitag der erste Vermisstenfall: Besorgte Verwandte hatten das erste Mal die Rettungskräfte der Johanniter alarmiert, weil im Raum Oberstaufen ein 84-jähriger Rentner verschwunden war. Doch bei diesem einen Einsatz sollte es für...

  • Kempten
  • 28.08.19
  • 1.592× gelesen
Günter Tremmel (Bildmitte) zeigt Bürgermeister Martin Beckel (links) sowie den Gemeinderäten, Vertretern der Marktgemeinde Oberstaufen und den ehemaligen Festausschuss-Mitgliedern den historischen Rundweg durch Oberstaufen.

Rundweg
Die Geschichte der Gemeinde Oberstaufen in 14 Stationen

1311 wurde die Burg, später das Schloss Staufen, erstmals urkundlich erwähnt, als sie von Ritter Marquard von Schellenberg an Hugo V. Graf von Montfort-Bregenz für 650 „halbpfündige Silberbarren“ verkauft wurde. Diese und weitere Daten hat Günter Tremmel zu einem historischen Rundgang in Oberstaufen mit 14 Stationen zusammengetragen. Am Montag wurde der Weg eröffnet. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe des Westallgäuers vom 21.08.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre...

  • Oberstaufen
  • 21.08.19
  • 534× gelesen
Das Landschaftsschutzgebiet am Hochhädrichmoor in Oberstaufen wird erweitert.

Nagelfluhkette
Landschaftsschutzgebiet in Oberstaufen wird vergrößert

Wanderer auf den Wegen, Hunde an der kurzen Leine und keine Drohnen in der Luft –neue Regeln gelten künftig für das Hochhädrichmoor in Oberstaufen. Bei Verstößen können Bußgelder verhängt werden. Das Landschaftsschutzgebiet wird im Bereich der Alpe Glutschwenden um etwa 20 Hektar erweitert. Die betroffenen Grundeigentümer und die Marktgemeinde haben laut Landratsamt keine Einwände gegen die geplante Erweiterung und begrüßen die Neuregelung. Der Oberallgäuer Kreistag hat bereits einstimmig...

  • Oberstaufen
  • 19.08.19
  • 4.600× gelesen
Vor zwei Jahren herrschte noch eitel Sonnenschein in den neu gestalteten Räumen von Oberstaufen Tourismus Marketing (OTM), nachdem Christopher Krull Tourismusdirektor geworden war. Jetzt verhandelt er mit der Gemeinde über einen Auflösungsvertrag.

Trennung
Oberstaufener Tourismusdirektor soll gehen

Die Reaktionen auf den Beschluss, dass Tourismusdirektor Christopher Krull und die Gemeinde Oberstaufen künftig getrennte Wege gehen, sind geteilt. Der Gemeinderat hat sich in einer nichtöffentlichen Sitzung mehrheitlich dafür entschieden, dass Krull gehen soll. Er ist zwar noch offiziell im Amt, verhandelt aber mit den Vertretern der Gemeinde über einen baldigen Abschied. „Ich gehe davon aus, dass Herr Krull zu seinem Wort steht, einem für alle Seiten fairen Aufhebungsvertrag zuzustimmen“,...

  • Oberstaufen
  • 06.08.19
  • 1.928× gelesen
5 Bilder

Bildergalerie
Lesertag des Allgäuer Anzeigeblatts am Hündle

Bei strahlendem Sonnenschein kamen zahlreiche Besucher zum Lesertag der Heimatzeitung Allgäuer Anzeigeblatt am Hündle in Oberstaufen. Nach der Bergfahrt gab es ein breites Angebot mit geführten Wanderungen. Die Spielplätze an Berg- und Talstation boten Abwechslung für die kleinen Besucher. Wem es auf den Wanderwegen zu warm wurde, der konnte sich auf der Alpe Obere Hündle abkühlen und zugleich über die Käseherstellung informieren. Alle Teilnehmer des Lesertages konnten sich vor Ort kostenlos...

  • Oberstaufen
  • 01.07.19
  • 283× gelesen
Murenabgang bei Immenstadt: Stundenlange Behinderungen auf der B308
9 Bilder

Video
Murenabgang bei Immenstadt: Stundenlange Behinderungen auf der B308

Zu einem kleineren Murenabgang kam es Dienstag Mittag gegen 12 Uhr auf der B308 zwischen Immenstadt und Oberstaufen auf Höhe des Alpsees. Kurz nach 12 Uhr ging eine Mure im Bereich eines Bachbetts hinunter. Neben viel Wasser und Matsch kamen auch Steine und Baumstämme herunter und blockierten so eine der wichtigsten Straßen im Oberallgäu. Umgehend wurden die Feuerwehr Bühl, sowie das Straßenbauamt verständigt. Der Bach und auch die Straße, mussten mit schwerem Gerät von dem Geröll befreit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.05.19
  • 21.427× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020