Schirmherr
Kronprinz Al Hussein Bin Abdullah II. ist der Patron der Allgäu-Orient-Rallye

Der 'Erfinder' und Organisator der Allgäu-Orient-Rallye, die am 3. Mai 2014 bereits zum neunten Mal von Oberstaufen aus startet, hat einen neuen Schirmherrn für die Veranstaltung gefunden. Gehr spricht vom 'königlichen Ritterschlag', denn künftig ist der jordanische Kronprinz Al Hussein Bin Abdullah II. der Patron der Rallye.

Und möglicherweise wird der 19-Jährige auf der erstmals geplanten Abschluss-Etappe in der jordanischen Wüste selbst am Steuer eines Fahrzeuges sitzen. 'Wir gehen davon aus', freut sich Wilfried Gehr.

Schon bei den ersten Auflagen der inzwischen zur Kult-Veranstaltung avancierten Allgäu-Orient-Rallye übernahm mit Prinzessin Basma Bint Talal ein Mitglied des jordanischen Königshauses die Schirmherrschaft. Die Schwester des früheren Königs Hussein unterstützte auf vielfache Weise.

Mehr zu der Rallye finden Sie in Der Westallgäuer vom 28.11.2013 (Seite 33).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018