Film
80 Komparsen beim Dreh für ARD-Fernsehfilm in Thalkirchdorf sorgen lautlos für Stimmung im Festzelt

Wir, die nonverbal 'Stimmung' machen, sind 80 Komparsen eines ARD-Fernsehfilms, der irgendwann in den nächsten Monaten zu sehen sein wird. Titel: Daheim in den Bergen. Unsere Aufgabe in Thalkirchdorf: Festzeltbesucher des Viehscheids mimen.

Es ist komisch, wenn sich 80 Menschen in einem Festzelt unterhalten, zuprosten und singen – und es ist mucksmäuschenstill. Es ist so absurd – und leise, dass ich immer wieder breit grinsen muss. Aber das macht nichts, im Gegenteil, das passt gut.

Komparsen kommen nicht einfach, sie werden gebucht. Diejenigen, die an diesem Tag dabei sind, haben eine Vereinbarung mit der Agentur Producer’s Friend aus München, sind dort mit Foto gelistet. 'Wir sollten pünktlich und geschminkt sein, Tracht und, wenn möglich, eine Flechtfrisur tragen', sagt Studentin Marei Kühn (20) aus Thalkirchdorf. Die Komparsen bekommen an diesem Zehn-Stunden-Tag (bis ein Uhr nachts) um die 100 Euro.

Die ausführliche Reportage zu diesem Drehtag mit vielen interessanten Einblicken in die Welt des Filmdrehs finden Sie in der Samstagsausgabe Allgäuer Anzeigeblattes vom 30.09.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018