Energie
Bürgerwindrand bei Oberschönegg geplant

Im Landkreis Unterallgäu kommt die Energiewende mit mehr oder weniger großen Schritten voran. Mit dem Ziel, die Wertschöpfung in der Region zu halten, damit auch die Bürger davon profitieren, plant die Babenhauser Firma Vensol, im Staatswald bei Oberschönegg ein Bürgerwindrad zu errichten.

Als Standort ist eine rund neun Hektar große Fläche auf dem Höhenzug bei Märxle östlich der Kreuz-Kapelle bei Dietershofen vorgesehen.

'Aktuell stehen wir in den Endverhandlungen mit den Bayerischen Staatsforsten für eine mögliche Standortfläche', informiert Vensol-Geschäftsführer Jürgen Ganz. 'Sollte der Regionalplan Donau-Iller sich im kommenden Jahr ebenfalls für dieses Gebiet aussprechen, steht einem Windrad fast nichts mehr im Wege.'

Errichtet werden soll eine Windkraftanlage mit einer Nabenhöhe von 140 Metern und einem Rotordurchmesser von 117 Metern. Deren Ertrag soll bei fünfeinhalb bis sechs Millionen Kilowattstunden im Jahr liegen. Die Planer schätzen das Investitionsvolumen auf circa 4,5 Millionen Euro.

Einzelheiten über das geplante Bürgerwindrad in Oberschönegg finden Sie in der Memminger Zeitung vom 22.08.2013 (Seite 28).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

  • <a href='http://www.all-in.de/servicecenter'>in den AZ Service-Centern</a>
  • <a href='http://www.all-in.de/aboservice/'>im Abonnement</a>
  • <a href='http://all-in.de/extern/epaper.php?datum=20130822&ausgabe=ME'>oder digital als e-Paper</a>

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen