Feuer
Kabelstränge einer Photovoltaikanlage in Egelhofen geraten in Brand

Feuerwehreinsatz in Egelhofen (Symbolbild).
  • Feuerwehreinsatz in Egelhofen (Symbolbild).
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Am Sonntag hat es an einem Hallendach eines Landtechnik-Geschäftes in Egelhofen im Unterallgäu gebrannt: Kabelstränge unter den Photovoltaikmodulen haben Feuer gefangen. Personen waren nicht in Gefahr, so die Polizei in einer ersten Meldung. Wie die Polizei weiter mitteilt, hat der Betreiber die Anlage bereits abgestellt. Nach ersten Angaben der Polizei schätzt sie den Schaden nur gering.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen