Zeugenaufruf
Sexueller Übergriff auf Spaziergängerin (54) bei Oberostendorf

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Lisa Hauger
  • hochgeladen von David Yeow

Am frühen Samstagmorgen ist eine 54-jährige Spaziergängerin bei Oberostendorf Opfer eines sexuellen Übergriffs geworden. Dank heftiger Gegenwehr konnte die Frau den ca. 60-jährigen Angreifer aber verjagen. 

Nach Angaben der Polizei war die Frau im Bereich des östlichen Solarparks unterwegs. Dort wurde sie aus einem Auto heraus von dem Täter angesprochen. Der Täter habe die 54-Jährige dann angefasst und in Richtung einer Scheune gedrückt. Die Frau konnte den noch unbekannten Mann jedoch mit beherzten Tritten verjagen. 

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Ergebnis. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Er ist ca. 60 Jahre alt, etwa 180cm groß und korpulent. Zum Tatzeitpunkt war er mit einem schwarzen Schal, einer schwarzen Mütze und einer dunklen Jacke und Hose bekleidet und sprach schwäbischen Dialekt. Unterwegs war der Unbekannte in einem dunklen Mercedes mit Augsburger Kennzeichen. Mögliche Zeugen sollen sich bitte bei der Kriminalpolizei Kaufbeuren melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen