Wetter
Markus Schorer räumt im Auftrag des Landkreises die Kreisstraße zwischen Buchloe und Oberostendorf frei

Markus Schorer räumt die Kreisstraße zwischen Buchloe und Oberostendorf frei.
  • Markus Schorer räumt die Kreisstraße zwischen Buchloe und Oberostendorf frei.
  • Foto: Karin Hehl
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Knapp, sehr knapp schrammt Markus Schorer mit seinem Räumfahrzeug am Straßen-Begrenzungspfosten vorbei. Höchstens fünf Zentimeter Platz sind es noch zwischen dem mächtigen Schild seines Lastwagens und dem Pfosten. „Für den Abstand kriegt man mit der Zeit ein Gefühl“, meint Schorer und grinst. Dabei ist er nach eigenen Angaben noch ein „richtiger Fuchs“, ein Anfänger.

Seit diesem Winter räumt er die Kreisstraße zwischen Oberostendorf und Buchloe frei von Schnee und streut Salz, wenn es glatt wird. Unterwegs ist er als Lohnunternehmer im Auftrag des Landkreises.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung, vom 23.01.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ