Kontrolle verloren
Schon wieder ein Motorrad-Unfall am Riedbergpass: Fahrer kollidiert mit Leitplanke

Polizei (Symbolbild)
  • Polizei (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Holger Mock

Schon wieder ist es auf dem Riedbergpass bei Obermaiselstein zu einem Unfall mit einem Motorradfahrer gekommen. Wie die Polizei berichtet, verlor diesmal ein 24-Jähriger in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Motorrad. Der Mann schlitterte mitsamt dem Motorrad über die Fahrbahn und kollidierte mit der Leitplanke. 

Fahrer bleibt unverletzt

Der 24-Jährige blieb dabei glücklicherweise unverletzt. An seinem Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von geschätzten 1.500 Euro. Die Passstraße war für den Zeitraum der Unfallaufnahme nur einspurig befahrbar. Der Unfall ereignete sich am Samstagnachmittag. 

Viele Unfälle in den vergangenen Tagen

Bereits am Freitag war es zu zwei Motorrad-Unfällen am Riedbergpass gekommen. Ein 57-jähriger Mann wurde dabei schwer verletzt. Vor etwa einer Woche war ein 40-jähriger Motorradfahrer nach einem Unfall am Riedbergpass gestorben. 

Motorradfahrer (40) stirbt bei Unfall am Riedbergpass

15 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen