Umleitung
Riedbergpass bei Obermaiselstein vom 4. bis 6. August gesperrt

Baustelle (Symbolbild).
  • Baustelle (Symbolbild).
  • Foto: Viktor Graf
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Anfang August ist der Riedbergpass bei Obermaiselstein gesperrt. Das gibt das Landratsamt Oberallgäu auf seiner Homepage bekannt. Demnach gibt es zwischen dem 04. August 2020 ab 7:30 Uhr und dem 6. August 2020 bis 6 Uhr eine Vollsperrung. 

Der Verkehr wird  wie gewohnt über Hittisau - Oberstaufen - Sonthofen umgeleitet. Grasgehren ist von Westen kommend über Balderschwang zu erreichen. Mehr Informationen gibt es im Umleitungsplan. 

Grund für die Sperrung ist der Einbau der letzten Alsphaltschicht auf Höhe des Bauabschnitt VII am Passanstieg auf obermaiselsteiner Seite des Riedbergpasses.

Am Dienstag wird die Fahrbahn gereinigt und der Haftkleber aufgebracht. Am Mittwoch wird dann die Asphaltdeckschicht auf die gesamte Baulänge eingebaut. Nach Auskühlung kann am Donnerstag ab 6 Uhr der Riedbergpass wieder für den Verkehr freigegeben werden. Sollte das Wetter nicht mitspielen, kann sich die Sperrung entsprechend verschieben, so das Landratsamt weiter.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen