Projekt "Digitale Dörfer"
Mit neuen Technologien Obermaiselstein und Balderschwang erleben

Im Kurpark und im Haus des Gastes in Obermaiselstein können sich Urlauber inzwischen auf modernen Terminals über Angebote, Touren und Übernachtungsmöglichkeiten informieren. Im Zuge des Projekts „Digitale Hörnerdörfer“ soll auch eine virtuelle Tour durch die Sturmannshöhle entstehen (Symbolbild).
  • Im Kurpark und im Haus des Gastes in Obermaiselstein können sich Urlauber inzwischen auf modernen Terminals über Angebote, Touren und Übernachtungsmöglichkeiten informieren. Im Zuge des Projekts „Digitale Hörnerdörfer“ soll auch eine virtuelle Tour durch die Sturmannshöhle entstehen (Symbolbild).
  • Foto: Peter Kneffel (dpa)
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Obermaiselstein und Balderschwang nehmen an dem Projekt "Digitale Dörfer" der Staatsregierung teil. Die Orte sind zwei von fünf Projektgemeinden in Bayern, die "die Möglichkeit der Digitalisierung für den Tourismus erproben" möchten, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Dienstagsausgabe. 

Demnach erhalten die Gemeinden eine Förderung von fünf Millionen Euro. Unter anderem, um die Tour durch die Sturmannshöhle virtuell erlebbar zu machen. Die Gemeinde arbeitet dafür derzeit mit der Hochschule im Rahmen des Projekts "Digitale Hörnerdörfer" zusammen, so Peter Stehle, Bürgermeister von Obermaiselstein. 

Seit Beginn des Projekts "Digitale Dörfer" im September 2018 wurden im Ort moderne Touch-Terminals aufgestellt. Dort können sich Gäste über das Angebot der Hörnerdörfer, Zimmer, Touren und anderer Freizeitaktivitäten informieren, heißt es weiter in der Zeitung. Außerdem sollen Webcams Aufnahmen aus dem Gebirge liefern. 

Mit dem Projekt soll das Tourismusbüro der Hörnerdörfer nach und nach digitalisiert werden, so die AZ. Auch eine digitale Mitfahrzentrale ist beispielsweise geplant. Den Gemeinden entstehen dabei keine Kosten. 

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 07.04.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen