Radsport
Günzacher Mountainbikerin zum dritten Mal in Folge Amateur-Weltmeisterin

Großer Jubel beim Radsportclub (RC) Allgäu in Günzach: Die Mountainbikerin Birgitt Hühnlein ist in Saalbach-Hinterglemm wieder Amateur-Weltmeisterin in der Klasse Master Woman geworden. Damit hat sie ihren Titel zum zweiten Mal in Folge verteidigt. <%IMG id='1608000' title='RC Allgäu Hühnlein'%>

Zugleich war sie mit einer Zeit von 4:20 Stunden erneut die Schnellste aller Frauen, die in Hinterglemm die Strecke über 58 Kilometer angegangen waren. Dabei war es Birgitt Hühnlein gesundheitlich gar nicht so gut gegangen, wie sie erzählt. Denn noch am Tag vor dem Rennen lag die Günzacherin flach mit einem Infekt.

Umso schwieriger fand sie es, 'dass bei den Anstiegen oft voll die Sonne reinknallte'. Weshalb sie sich beim Rennen erneut für die 58-Kilometer-Route und damit 'nur' für die zweitlängste Strecke und 3.000 Höhenmeter entschied. Umso mehr freut sich die Ostallgäuerin über ihren großen Erfolg ('bei den vielen Teilnehmern und bei meiner Verfassung').

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen