Radsport
Finale im Allgäuer Radcenter Heiss Cup am Sonntag in Günzach

Was Mitte April in Burggen bei Schongau mit einem Straßenrennen begann, endet am morgigen Samstag (17.15 Uhr) mit dem 80-Runden-Rennen in Günzach. Mit dem 21. 'Betten-Lima-Preis' steigt für die Radsportler das Finale der Allgäuer Serie um den 'Radcenter Heiss Cup'.

Ausrichter RC Allgäu ist es gelungen, für die achte Etappe ein starkes Fahrerfeld ins Ostallgäu zu locken. In seiner 30-jährigen Geschichte hat der 'Cup' bundesweite Anerkennung erfahren. Am Samstag werden sich 50 Profis und Eliteamateure, allesamt ausgewiesene 'Hausecken-Spezialisten', auf der 800-m-Runde mitten in Günzach tummeln.

Wangen

Ein ausgeglichenes Teilnehmerfeld mit 100 Startern überwiegend aus der Altersklasse U23 erwartet die Rad-Union Wangen beim 81. Radkriterium am kommenden Sonntag. Das Hauptrennen beginnt um 15 Uhr in der Wangener Altstadt

Den ganzen Bericht über das Radsportwochenende in Günzach und Wangen finden Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 19.09.2014 (Seite 21).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen