Rad
Drei Sportler des RC Allgäu beim Lämmle-Cup in Obergünzburg unter den besten Zehn

Die Bilanz des ersten Radrennens in Obergünzburg kann sich auch für den Radclub Allgäu mit Sitz in Günzach sehen lassen. Drei seiner Mitglieder schafften es im letzten Rennen um den Stevens-Lämmle-Cup unter die besten Zehn.

Das 1. Igo-Kriterium hatte Jürgen Kotulla von RSC Kempten vor über 1000 begeisterten Zuschauern gewonnen. RCA-Mitglied Jonas Schmeiser machte in seinen Heimrennen immer wieder das Tempo und wurde mit Platz drei belohnt. Nationalfahrer Michael Schweizer, ebenfalls im RCA, erreichte Platz sieben, RCA-Vorstandsmitglied Tobias Holweger Platz zehn.

Topfavorit Timo Thömel stürzte in Führung liegend und musste das Rennen aufgeben. Das Feld war mit 30 Topfahrern aus ganz Deutschland gespickt. Die Zuschauer waren begeistert, wie die Rennfahrer an ihnen vorbei sausten. Die 650 Meter lange Runde wurde mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von über 45 Stundenkilometern gefahren. Besonders nahmen die Fahrer Tempo auf, wenn es in den Sprints um eine Wertung oder eine Prämie ging.

Gedanken an Neuauflage

Nach dem Rennen gab es zunächst die Flowersiegerehrung am Ziel und danach die Gesamtsiegerehrung auf der Showbühne am Marktplatz, wo Cupleiter Klaus Görig die Geldpreise überreichte, danach war Party mit eine Liveband angesagt.

Als Sieger dürfen sich auch die Veranstalter des Radrennens fühlen. Die Partnerschaft zwischen dem einheimischen TSV und dem Nachbarn RC Allgäu Günzach wird bereits als Idealfall bezeichnet. Bürgermeister Lars Leveringhaus und Sportchef Harald Vogler auf der einen Seite und Klaus Görig und Willi Koller auf der anderen sei ein Volltreffer gelungen, heißt es anerkennend von vielen Seiten. Wahrscheinlich auch deshalb denken sie über eine Neuauflage 2013 nach und stünden dem "positiv gegenüber", sagt Görig.

Görig selbst schloss in das Lob auch die vielen Helfer und Sponsoren ein, die ein solches Rennen überhaupt erst ermöglicht hatten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen