Obergünzburg - Rundschau

Beiträge zur Rubrik Rundschau

Rundschau
Wenn was schief läuft, dann sind die Mitwirkenden des Maibaumaufstellens in der Regel versichert, egal ob der Stamm mit sogenannten Schwalben per Hand aufgestellt wird oder, wie hier in Frankenhofen, mit einem Kran.

Brauchtum
Maibaum: Sicherheit wird im Allgäu großgeschrieben

Das Maibaumaufstellen ist jedes Jahr aufs Neue ein großes Fest für die Familien, die begeistert sind, wenn solch ein Frühlingssymbol in die Höhe gehievt wird. Die Vereine sorgen dafür, dass die Zuschauer auf der sicheren Seite sind – und Abstand halten. Über die Kommunen sind alle am Fest Beteiligten in der Regel auch versichert. Ein tragisches Unglück passierte 1999 in Kempten, als ein 17 Meter langer Maibaumstamm von einer Windböe erfasst wurde und auf eine Besucherin stürzte. Die Frau...

  • Memmingen und Region
  • 21.04.18
  • 1189× gelesen
Anzeige
Rundschau
Frühsommerliches Wetter im Allgäu

Wetter
Das Wochenend-Wetter im Allgäu: weiterhin frühsommerlich, aber wechselhaft

Das frühsommerliche Wetter der letzten Tage hält auch über das Wochenende an. Am Samstag Nachmittag ziehen von Süd-Osten her Wolken ins Allgäu. Hier und da kann es Regenschauer geben. Zwischendurch gibt es aber immer wieder sonnige Abschnitte. Das Unterallgäu und der Bodensee-Raum bleiben vermutlich von Schauern verschont. Auch am Sonntag eher wechselhaft, aber es soll das ganze Wochenende über angenehm warm bleiben mit Tages-Temperaturen bis 25 Grad.

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.04.18
  • 493× gelesen
Rundschau

Feuer
Familie aus Obergünzburg kommt nach Großbrand bei Nachbarn unter

Ein Feuer hat das Haus einer Familie aus Obergünzburg in der Nacht auf Samstag teilweise zerstört. 'Das Obergeschoß ist unbewohnbar', sagt Markus Schäftner, Kommandant der Obergünzburger Feuerwehr. Der 60-jährige Hauseigentümer kam mit Verdacht auf eine schwere Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus, konnte es aber wenige Stunden später wieder verlassen. Seine Frau und sein Sohn blieben unverletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf mindestens 300.000 Euro. Da die Familie nicht in ihr Haus...

  • Obergünzburg
  • 11.12.17
  • 57× gelesen
Rundschau

Psychologie
Klinik in Obergünzburg bietet Männern Hilfe bei Depressionen

Viele Männer kommen mit ihrer Rolle in Familie und Beruf nicht mehr klar. In einer Klinik in Obergünzburg bekommen sie Hilfe. 85 Prozent der Patienten stammen laut Dr. Achim Grinschgl in der psychosomatischen Klinik in Obergünzburg (Ostallgäu) aus dem Allgäu. Sie suchen die Klinik auf wegen Depressionen, Angst- oder Zwangsstörungen. Hinzu kommen in einigen Fällen zusätzliche körperliche Erkrankungen wie Herz-Kreislauf-Beschwerden. Da sich immer mehr Männer mittlerweile eingestehen, dass sie...

  • Obergünzburg
  • 13.09.17
  • 33× gelesen
Rundschau

Extremismus
Protestgruppe Allgida Kempten gilt als derzeit nicht mehr aktiv

Die rechte Gruppierung war genau vor einem Jahr durch eine Demonstration in Obergünzburg (Ostallgäu) in die Schlagzeilen geraten. Damals waren in der Marktgemeinde rund 150 rechtsgerichtete Demonstranten aufmarschiert. Zwei Teilnehmer der Kundgebung mussten sich mittlerweile vor Gericht verantworten. Die Teilnehmer trugen damals Fackeln und Deutschlandfahnen, sie waren zum Teil vermummt, riefen rechte Parolen und Beleidigungen. Einzelne Demonstranten reckten den Arm zum Hitlergruß. Als die...

  • Obergünzburg
  • 19.02.17
  • 9× gelesen
Rundschau

Hilfsaktion
Ostallgäuer ziehen mit ihren Autos einen steckengebliebenen LKW in Günzach den Berg hoch: Video millionenfach geklickt

Drei Engel für einen Lastwagen Mit diesem Ausmaß hätte Max Frommknecht nicht gerechnet. Ein Video, das ihn und seine zwei Freunde bei einer Rettungsaktion mit einem Lastwagen zeigt, wurde im Internet schon über vier Millionen Mal angeklickt. 'Bei der Arbeit reden wir gerade eigentlich nur darüber', sagt der 21-Jährige, der bei Agco/Fendt in Marktoberdorf angestellt ist. Er und seine zwei Freunde, Niklas Becherer und Thomas Bader, haben mit ihren drei Audi Quattros einen 40 Tonnen schweren...

  • Obergünzburg
  • 14.01.17
  • 57× gelesen
Rundschau

Prozess
Urteil vor dem Amtsgericht Kaufbeuren: Mit angespitztem Fahnenstab zur Allgida-Demo

Eine unangemeldete Kundgebung des Pegida-Ablegers 'Allgida' (Allgäuer gegen die Islamisierung des Abendlandes) mit rund 150 überwiegend auswärtigen Teilnehmern hatte im Februar in Obergünzburg für Betroffenheit und Empörung gesorgt. Bürgermeister Lars Leveringhaus, der damals auf der Seite der etwa 50 Gegendemonstranten stand, hatte kein Hehl aus seiner Einschätzung gemacht und vor Medienvertretern von 'randalierenden Neonazis' gesprochen. Für einen 30-jährigen Oberallgäuer hatte seine...

  • Obergünzburg
  • 21.12.16
  • 15× gelesen
Rundschau
7 Bilder

Asylgegner
Allgida plant offenbar weitere Aktionen im Allgäu

Nach der unangemeldeten Kundgebung von 150 Rechtsgerichteten am Samstag in Obergünzburg hat die Polizei noch keine genauen Erkenntnisse über deren Herkunft. Fest steht nach Angaben des Polizeipräsidiums in Kempten lediglich, dass ein Teil der Demonstranten 'von auswärts angereist' ist. Unklar ist auch noch, wer organisiert hat. Aufgerufen zu der Kundgebung gegen die Flüchtlingspolitik hatte im Internet der Pegida-Ableger Allgida. 'Diese Gruppierung ist mit Ausnahme des Aufrufs bisher...

  • Obergünzburg
  • 24.02.16
  • 5× gelesen
Rundschau

Menschlichkeit
Kommentar von Markus Raffler, stellvertretender Redaktionsleiter der AZ, zur Demonstration in Obergünzburg: Mutig

Der Auflauf von 150 Asylgegnern und rechten Gesinnungsgenossen hat Obergünzburg am Wochenende über Bayerns Grenzen hinaus bekannt gemacht. Ist der Ostallgäuer Ort also ein neuer Brennpunkt für rechte Umtriebe im Allgäu? Davon ist nicht auszugehen. Dass ihnen dies nicht gelang, ist den Bürgern von Obergünzburg zu verdanken, die sich kurzerhand zur Gegendemo versammelten und so das entscheidende Signal nach draußen sandten: Rechte Umtriebe lassen wir in unserem Ort nicht zu! Beeindruckend...

  • Obergünzburg
  • 23.02.16
  • 30× gelesen
Rundschau

Asylgegner
Video: Rechte Demo in Obergünzburg

Am Samstagabend haben sich für Außenstehende erschreckende Szenen abgespielt. Rechte Demonstranten haben auf dem Obergünzburger Marktplatz mit Fackeln und Fahnen demonstriert. Es kam zu Provokationen und Pöbeleien, Einzelne sollen den Hitlergruß gezeigt haben. Bürgermeister Lars Leveringhaus zeigte sich am Montag Vormittag n. Seiner Meinung nach waren die meisten der Demonstranten Rechte von außerhalb, keine Obergünzburger Bürger. , dabei auch rechte Parolen gerufen. Circa 50...

  • Obergünzburg
  • 22.02.16
  • 10× gelesen
Rundschau
7 Bilder

'Traurigkeit'
Obergünzburger Bürgermeister zur rechten Demonstration: Das waren randalierende Neonazis

Bürgermeister Lars Leveringhaus berichtet nach dem Aufmarsch am Samstag von 150 Rechten in Obergünzburg von 'Aggressivität, Hass und Menschenfeindlichkeit'. Der Schock sitzt immer noch tief in Obergünzburg nach der unangemeldeten Kundgebung von rechten Demonstranten am Wochenende. Bei einer aufgrund der vielen Medienanfragen eigens anberaumten Pressekonferenz spricht Bürgermeister Lars Leveringhaus von einer 'schweren Stunde' für die 6.000-Einwohner-Gemeinde im Ostallgäu. . Rund 150...

  • Obergünzburg
  • 22.02.16
  • 7× gelesen
Rundschau
8 Bilder

Eklat
Provokationen, Fackeln und Pöbeleien: Demonstration gegen Asylpolitik in Obergünzburg

In Obergünzburg versammelten sich am Samstag rund 150 Asyl-Gegner und Mitglieder der rechten Szene. 50 Gegendemonstranten standen ihnen gegenüber. Polizisten trennten die beiden Lager. So blieb es bei Wortgefechten - und vereinzelt einem Hitlergruß. Rund 150 Asyl-Gegner und Mitglieder der rechten Szene sind am Samstagabend in Obergünzburg (Ostallgäu) unangemeldet zu einer Kundgebung aufmarschiert. Gleichzeitig protestierten etwa 50 Asyl-Befürworter gegen die Demonstranten, die teils Fackeln...

  • Obergünzburg
  • 20.02.16
  • 28× gelesen
Rundschau

Pferde
Lebenshilfe veranstaltet einmal im Monat einen Reitertreff für geistig behinderte Frauen im Ostallgäu

Ein besonderes Angebot gibt es seit sechs Jahren im Ostallgäu: Die Lebenshilfe veranstaltet einmal im Monat einen Reitertreff für geistig behinderte Frauen. Die Idee dazu hatte Gabriele Hamberger. 'So ein Angebot gibt es im Allgäu wohl kein zweites Mal', ist sie überzeugt. 'Ich bin früher selbst geritten und hatte ein Pflegepferd', sagt die gebürtige Hessin, die seit 36 Jahren im Allgäu lebt. Schnell hat die Obergünzburgerin in Solange Eger aus Kaufbeuren und Margret Lutz aus Salenwang (bei...

  • Obergünzburg
  • 06.11.15
  • 9× gelesen
Rundschau

Hilfe
Von Obergünzburg nach Nordkorea: Humedica schafft Medizinprodukte aus Bezirksklinik in das abgeschottete Land

Die Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica hat medizinisches Gerät nach Nordkorea verschickt. Das Material stammt aus dem Krankenhaus Obergünzburg. Es wird derzeit von den Bezirkskliniken Schwaben in eine psychosomatische Klinik umgebaut, weshalb man die medizinischen Geräte nicht mehr braucht. Der Wert der Apparate sei schwer zu beziffern, sagte Bezirkskliniken-Sprecher Georg Schalk. Er belaufe sich aber sicher auf einige tausend Euro. Die kommunistische Diktatur Nordkorea schottet sich...

  • Obergünzburg
  • 26.10.15
  • 5× gelesen
Rundschau

Ausstellung
Eine der besten Südsee-Sammlungen: Vortrag in Obergünzburger Museum

In der 6.200-Einwohner-Marktgemeinde Obergünzburg im Ostallgäu findet sich eine umfangreiche Südsee-Sammlung. Sie umfasst vom Speer bis zur Statue viele Exponate aus der ehemaligen deutschen Kolonie in Papua-Neuguinea und wurde der Gemeinde 1913 von einem ihrer Söhne, dem Kapitän Karl Nauer, der die Südsee befuhr, überlassen. Seit 2009 besteht ein eigenes Haus für die Sammlung. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter haben sich im Lauf der Zeit viel Wissen über ihre völkerkundlichen Ausstellungsstücke...

  • Obergünzburg
  • 22.06.15
  • 0× gelesen
Rundschau

Tierquälerei
Zwei Katzen in Günzach von Unbekanntem mit Säure übergossen

Der Schock bei Katzenbesitzern im Raum Günzach (Ostallgäu) sitzt tief: Ein oder mehrere Täter sollen zwei Katzen mit einer ätzenden Säure übergossen haben. Ein Tier musste eingeschläfert werden. Günzachs zweiter Bürgermeister Michael Feistl hat in den zur Gemeinde gehörenden Weilern Autenried und Albrechts Flugblätter verteilt, auf denen die Bevölkerung um Hinweise gebeten wird. Was Feistl noch unternommen hat, erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 02.12.2014 (Seite...

  • Obergünzburg
  • 01.12.14
  • 8× gelesen
Rundschau

Investition
Bezirkskliniken investieren in Obergünzburg - Standort für Behandlung von Depressionen entsteht

Die Bezirkskliniken Schwaben haben das ehemalige Kreiskrankenhaus in Obergünzburg (Ostallgäu) gekauft und wollen das Haus bis 2016 in eine Akutklinik für die Behandlung psychosomatischer Störungen mit 50 Betten umbauen. Thomas Düll, Vorstandsvorsitzender Bezirkskliniken, gab gestern abend bei einer Pressekonferenz in Obergünzburg bekannt, dass der Kauf bereits vertraglich fixiert sei und sein Unternehmen in den Umbau des Klinikgebäudes sieben Millionen Euro investieren werde. In dem neuen Haus...

  • Obergünzburg
  • 25.07.14
  • 0× gelesen
Rundschau

Suche
Vermisstensuche nach Mädchen (14) bei Günzach nimmt glückliches Ende

Ein glückliches Ende gefunden hat am Mittwoch die Suche nach einer 14-Jährigen aus Günzach (Ostallgäu). Die Eltern des Mädchens hatten laut Polizei das Verschwinden ihrer Tochter am frühen Morgen bemerkt und die Polizei eingeschaltet. Gegen Mittag war am Ettwieser Weiher bei Marktoberdorf eine Spaziergängerin auf die Schülerin aufmerksam geworden. Die Frau sprach das Mädchen an und brachte es unversehrt nach Hause. Die 14-Jährige hatte offenbar in der Nacht ihr Elternhaus in Günzach verlassen...

  • Obergünzburg
  • 17.07.14
  • 2× gelesen
Rundschau

Bahnverkehr
Güterzug springt bei Günzach von Schienen

Zu Zugausfällen ist es am Mittwochnachmittag auf der Bahnstrecke zwischen Kempten und München im Bereich Günzach (Ostallgäu) gekommen. Zwischen Günzach und Kempten wurde für kurze Zeit ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Grund war ein Güterzug, der aus den Schienen gesprungen ist. Der Vorfall soll sich auf dem Privatgelände einer Firma mit Gleisanschluss ereignet haben. Allerdings hatte der Zwischenfall offensichtlich Auswirkungen auf den regulären Bahnbetrieb. Laut Bahn fahren die Züge...

  • Obergünzburg
  • 18.06.14
  • 2× gelesen
Rundschau
45 Bilder

Großeinsatz
Schüsse im Zug: Beamter überlebte wohl nur dank kugelsicherer Weste

Als der Alex-Zug am vergangenen Freitag um 13.19 Uhr den Münchener Hauptbahnhof in Richtung Allgäu verließ, dachte wohl keiner der Fahrgäste, dass er in der nächsten Stunde Zeuge eines Verbrechens werden würde. 'Ich saß im Bistrowagen und döste vor mich hin', erzählt Michael Borth aus Sonthofen. Dann habe er plötzlich Schüsse gehört, sie zunächst aber nicht in Verbindung mit irgendeiner Auseinandersetzung gebracht. Gegen 14.30 Uhr, war es zu dem Zwischenfall im vorderen Zugteil gekommen,...

  • Obergünzburg
  • 22.03.14
  • 3× gelesen
Rundschau

Bauverbot
Luftfahrtbehörde verbietet Windräder in großen Teilen des Allgäus

50 Millionen Euro-Investition auf der Kippe Bei Upratsberg (Ostallgäu) sind die Bedingungen für Windkraftanlagen ideal, die Bürger möchten investieren. Doch daraus wird wohl nichts: 'Die beiden Windkraftanlagen dürfen nicht errichtet werden', heißt es vom Luftamt Südbayern lapidar. Grund für dieses faktische Bauverbot ist ein rund 14,7 Kilometer entferntes Drehfunkfeuer östlich von Kempten, eine Art Wegweiser für den Flugverkehr. Dieses Nein sorgt dafür, dass viele beste Windkraftstandorte im...

  • Obergünzburg
  • 06.07.13
  • 2× gelesen
Rundschau

Schuldenbremse
Breite Mehrheit für Klinikschließungen in Marktoberdorf und Obergünzburg

Mit 16:2 Stimmen billigte zunächst der Verwaltungsrat des Kommunalunternehmens Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren den Vorschlag von Vorstand Dr. Philipp Ostwald, die Standorte Marktoberdorf (Ambulantes OP-Zentrum) und Obergünzburg (Endoprothetik) komplett zu schließen. Auch die Ostallgäuer Bürgermeister begrüßten gestern mit 32:4 Stimmen diese Linie und der Kreistag schloss sich mit 35:12 an. In Marktoberdorf und Obergünzburg zeigt man sich zwar enttäuscht, massive Proteste wie bei vorangegangenen...

  • Obergünzburg
  • 20.04.13
  • 1× gelesen
Rundschau

Rehunfall
Autounfall bei Günzach: Reh verursacht mehrfachen Überschlag

Weil der Fahrer einem Reh ausweichen wollte, hat sich ein Auto in Günzach (Ostallgäu) mehrmals überschlagen. Wie die Polizei mitteilt, sprang das Reh plötzlich auf die Straße. Um eine Kollision zu vermeiden, wich der 23-jährige Fahrer aus, woraufhin das Fahrzeug ins Schleudern kam und sich mehrmals in einem angrenzenden Feld überschlug. Die drei Insassen wurden leicht verletzt.

  • Obergünzburg
  • 08.08.12
  • 1× gelesen
Rundschau

Umleitung
Ortsdurchfahrt Obergünzburg wegen Asphaltierung gesperrt

Wegen einer Sanierung der Fahrbahn kommt es ab kommenden Montag, 21. Mai, in Obergünzburg (Ostallgäu) zu Verkehrsbehinderungen. Wie das Staatliche Bauamt mitteilte, ist zunächst die Fahrbahn am Unteren Markt (Ortsdurchfahrt Richtung Ronsberg/B 12) und an der Kaufbeurer Straße (Ortsdurchfahrt Richtung Kaufbeuren) eingeengt. In den Pfingstferien werden dann einzelne Streckenabschnitte komplett gesperrt – am Dienstag, 29. Mai, die Kaufbeurer Straße bis Ortsende und Mittwoch, 30. Mai, bis...

  • Obergünzburg
  • 18.05.12
  • 5× gelesen
  • 1
  • 2

Beiträge zu Rundschau aus

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018