Zeugenaufruf
Rund 15.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall in Obergünzburg

Am Donnerstagabend kam es in Obergünzburg, Unterer Markt Ecke Krankenhausstraße, zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 23-jähriger Pkw-Fahrer überholte einen bislang unbekannten Zeugen und kam dann aufgrund eines Fahrfehlers in die angrenzende Krankenhausstraße von der Straße ab.

Dort stand ein 54-jähriger Pkw-Lenker verkehrsbedingt. Der 23-jährige prallte mit voller Wucht in die Fahrerseite des stehenden Fahrzeugs. Der 54-Jährige erlitt leichte Verletzungen, es entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro.

Die Polizei Kaufbeuren bittet den Pkw-Fahrer, welcher am 30.07.2015 gegen 22:00 Uhr auf dem Unteren Markt in Obergünzburg, Fahrtrichtung Kempten, ungefähr auf Höhe des dort ansässigen Feneberg Marktes, überholt wurde, sich zu melden. Hinweise bitte an die PI Kaufbeuren, Tel.: 08341/9330

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019