Special Blaulicht SPECIAL

Alkoholkonsum
Mann (38) fährt trotz Führerschein-Abnahme mit dem Auto zu Kaufbeurer Polizei

Am Morgen des Ostersonntags wurde in Günzach ein 38-jähriger Autofahrer aus dem Ostallgäu bei einer Verkehrskontrolle angehalten und kontrolliert. Da er mit rund 1,2 Promille alkoholisiert war, wurde die Fahrt des Mannes unterbunden und sein Autoschlüssel sichergestellt.

Der Führerschein des Fahrers wurde ebenfalls einbehalten. Am Ostermontag erschien er dann bei der Polizei Kaufbeuren, um seinen Autoschlüssel wieder abzuholen.

Trotz mehrfacher Belehrung am Sonntag war er dazu mit seinem Auto nach Kaufbeuren gefahren. Der uneinsichtige Mann erhält nun eine weitere Strafanzeige. Sein Auto musste der Mann wieder stehen lassen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen