Obergünzburg - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Symbolbild.

Verkehrsunfall
Auto erfasst in Obergünzburg Fußgängerin (70): Frau schwer verletzt

Eine 70-jährige Fußgängerin ist am Dienstagabend in Obergünzburg von einem Auto erfasst worden. Die Frau wurde schwer verletzt. Ein 59-Jähriger Autofahrer fuhr von Obergünzburg in Richtung Ronsberg. Auf Höhe eines Supermarktes wollte eine dunkel gekleidete, 70-jährige Fußgängerin die Straße überqueren. Der Autofahrer übersah die Frau und erfasste sie frontal. Die 70-Jährige Dame prallte gegen die Windschutzscheibe und blieb mehrere Meter weiter am Boden liegen. Unfallzeugen leisteten...

  • Obergünzburg
  • 14.01.20
  • 7.483× gelesen
Symbolbild

Feuer
Dachstuhl eines Wohnhauses brennt in Obergünzburg: 10.000 Euro Schaden

Am späten Freitagabend hat in Willofs der Dachstuhl eines Wohnhauses gebrannt. Die Feuerwehren aus Obergünzburg, Willofs und Burg löschten das Feuer, bevor es auf das gesamte Haus übergreifen konnte. Laut Polizeiangaben waren etwa 80 Einsatzkräfte vor Ort.  Verletzt wurde bei dem Feuer glücklicherweise niemand. Der Gebäudeschaden liegt nach ersten Schätzungen bei etwa 10.000 Euro. Die Polizei geht von einem technischen Defekt als Brandursache aus.

  • Obergünzburg
  • 11.01.20
  • 2.672× gelesen
Symbolbild

Kollision
Auffahrunfall in Obergünzburg: Zwei Leichtverletzte

Am Samstagvormittag ereignete sich an der Abzweigung Unterer Markt, Ecke Krankenhausstraße ein Verkehrsunfall, bei dem eine 37-jährige Frau verletzt wurde. Beide Beteiligte befuhren den Unteren Markt in nördliche Richtung. Die vorausfahrende Frau setzte nach Zeugenangaben vorschriftsmäßig den Fahrtrichtungsanzeiger und bremste ab, um links in die Krankenhausstraße abzubiegen. Verkehrsbedingt musste sie jedoch warten. Dies bemerkte die 30-jährige Unfallverursacherin zu spät und fuhr auf das...

  • Obergünzburg
  • 05.01.20
  • 1.756× gelesen
Symbolbild.

Aufklärung
Polizei ermittelt Jugendliche, die für Störung der Totenruhe in Obergünzburg verantwortlich sind

Der Polizei sind nun die Täter bekannt, die Ende November auf dem Friedhof in Obergünzburg eine Sachbeschädigung und die Störung der Totenruhe zu verantworten haben.  Laut einer Pressemitteilung der Polizei konnten die Beamten dank Aussagen der Zeugen die 14- und 16-jährigen Jugendlichen ausfindig machen. Sie müssen mit einer Strafanzeige rechnen. Außerdem ist ein 18-Jähriger für das Trinkgelage und den Unrat auf dem Friedhofsgelände verantwortlich, so die Polizei. Der 18-Jährige muss sich...

  • Obergünzburg
  • 18.12.19
  • 1.864× gelesen
Symbolbild.

Sachbeschädigung
Störung der Totenruhe: Unbekannter wirft Fensterscheibe der Totenhalle auf Obergünzburger Friedhof ein

Ein Unbekannter hat in der Nacht von Freitag auf Samstag eine Fensterscheibe der Totenhalle auf dem Friedhof in Obergünzburg eingeworfen. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 250 Euro. Weil sich jedoch zum Tatzeitpunkt ein Leichnam in der Totenhalle befand, geht die Polizei außerdem von Störung der Totenruhe in diesem Fall aus. Die Beamten stellten zudem Unrat fest, der am dortigen Gedenkturm hinterlassen wurde. Dies deute nach Angaben der Polizei auf eine Party von Jugendlichen...

  • Obergünzburg
  • 30.11.19
  • 2.502× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Schon wieder
Schiedsrichter und Fußballspieler in Obergünzburg bestohlen

Am Samstag, 16.11.19, wurden der Schiedsrichter und mehrere Fußballspieler am Sportplatz Obergünzburg bestohlen. Der Täter schlich sich dazu in die Umkleidekabinen und entwendete Bargeld. Dem Schiedsrichter wurde der Autoschlüssel gestohlen und anschließend aus dem Pkw ebenfalls ein Bargeldbetrag entwendet. Hinweise auf den Täter werden an die Polizei Kaufbeuren unter der Telefonnummer 08341/9330 erbeten. Am selben Tag haben Unbekannte auf die gleiche Art Spieler und Schiedsrichter in...

  • Obergünzburg
  • 19.11.19
  • 2.272× gelesen
Rettungshubschrauber (Symbolbild)

Unfall
Motorradfahrer bei Willofs schwer verletzt

Am Nachmittag des 22.09.2019, ereignete sich auf der OAL 11, zwischen den Ortschaften Berg und Willofs ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Hierbei ist ein 41-jähriger Motorradfahrer alleinbeteiligt in einer Rechtskurze zu Boden gestützt. Der Mann verletzte sich hierbei schwer und musste mit dem Rettungshubschrauber ein Krankenhaus geflogen werden. Am Motorrad des Mannes entstand ein Sachschaden von circa 3.000 Euro. Die genaue Unfallursache konnte bislang nicht geklärt werden.

  • Obergünzburg
  • 23.09.19
  • 2.738× gelesen
Die Polizei in Kaufbeuren erhielt mehrere Nachrichten über eine mögliche Verunreinigung der Günz bei Obergünzburg. (Symbolbild)

Polizei
Schäumende Günz bei Obergünzburg: Wasserwirtschaftsamt untersucht Proben

Am Freitagnachmittag und Abend erhielt die Polizei in Kaufbeuren mehrere Anrufe über eine eventuelle Verunreinigung der Günz. Vor Ort stellten die Beamten dann eine stark schäumende Stelle am Gewässer fest, so die Polizei. Ein möglicher Verursacher wurde im Anschluss überprüft. Laut Polizeiangaben wurden dort allerdings keine Unregelmäßigkeiten festgestellt. Vorsorglich wurden Proben entnommen, die an das Wasserwirtschaftsamt weitergeleitet wurden.

  • Obergünzburg
  • 24.08.19
  • 3.202× gelesen
Symbolbild. Die Polizei Kaufbeuren ermittelt wegen erneuter Schüsse in Obergünzburg.

Zeugenaufruf
Erneut Schüsse in Obergünzburg: Polizei bittet um Hinweise

Nahe der Rösslewiese in Obergünzburg hörte ein Zeuge am Samstag, 22. Juni 2019, mehrere Schüsse. Erneut kam es aus diesem Grund zu einem Großeinsatz der Polizei. Mehrere Personen wurden kontrolliert, so die Polizei in einer Mitteilung. Derzeit werden verschiedene Ermittlungen durchgeführt. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um Hinweise aus der Bevölkerung. Erst einen Tag zuvor mussten die Beamten wegen eines Mannes ausrücken, der zunächst einen Autofahrer in Obergünzburg mit einer...

  • Obergünzburg
  • 27.06.19
  • 5.508× gelesen
Symbolbild. Polizeibeamten überwältigten am Donnerstagabend einen 26-Jährigen im Waldbad in Obergünzburg, nachdem er eine Waffe auf die Polizisten richtete.

Alkohol
Waldbad Obergünzburg: Mann (26) richtet Waffe auf Polizisten

Am Donnerstagabend mussten Polizisten einen Mann im Waldbad Obergünzburg überwältigen, nachdem er eine augenscheinliche Schusswaffe auf die Beamten richtete. Hinweise zu einem Mann mit einer Schusswaffe erhielt die Polizei zunächst von einem Autofahrer. Dieser musste auf der Kemptener Straße wegen mehrerer junger Männer stark abbremsen und anhalten. Einer der Männer bedrohte den Autofahrer, indem er mit der Waffe gegen die Scheibe schlug. Der Fahrer flüchtete und alarmierte die Polizei, die...

  • Obergünzburg
  • 21.06.19
  • 10.683× gelesen
  •  1
Symbolbild. Der Motorradfahrer soll laut Polizeiangaben bei dem Unfall verletzt worden sein.

Rettungshubschrauber
Verkehrsunfall bei Burg: Motorradfahrer (24) verliert bei Regen Kontrolle über Fahrzeug und stürzt

Ein 24-jähriger Motorradfahrer fuhr am Samstagnachmittag auf der Kreisstraße OAL 11 von Burg aus in Richtung Obergünzburg. Während der Fahrt setzte starker Regen ein, woraufhin die Witterungs- und Sichtverhältnisse eingeschränkt waren. Der 24-Jährige verlor beim Bremsen vor einer Kurve die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte. Der Mann war die ganze Zeit ansprechbar und konnte sogar sein Fahrzeug selber aufrichten, so die Polizei. Wegen starker Schmerzen im rechten Bein wurde der...

  • Obergünzburg
  • 25.05.19
  • 7.439× gelesen
Symbolbild. Für die Freinacht verzeichnet die Polizeiinspektion Kaufbeuren ein hohen Einsatzaufkommen.

Freinacht
Kinder in Obergünzburg werfen Kleidung in die Günz: Polizei sucht Wasser ab

Wie die Polizeiinspektion Kaufbeuren mitteilt, gab es in der Freinacht ein hohes Einsatzaufkommen. Doch nicht alle Scherze waren harmlos. Mehrere Autos im Bereich des Leinauer Hangs wurden mit Farbe besprüht. Ob dadurch Sachschaden entstanden ist, könne erst eine Fahrt durch die Waschstraße zeigen, so die Polizei. Zeugen werden gebeten sich direkt an die PI Kaufbeuren (08341/933-0) zu wenden. Am Sonneneck in Kaufbeuren versuchten Jugendliche einen Anhänger zu verziehen. Diese konnten...

  • Kaufbeuren
  • 01.05.19
  • 3.472× gelesen
Symbolbild Verhaftung

Polizeikontrolle
Polizei verhaftet gesuchten Mann (20) in Obergünzburg

Am Montagabend gegen 20 Uhr ging bei der Polizei Kaufbeuren eine Mitteilung über lärmende und trinkende Jugendliche an der Rösslewiese ein. Bei der Überprüfung der Örtlichkeit konnten dort mehrere Jugendliche angetroffen werden. Bei der weiteren Abklärung wurde festgestellt, dass ein 23-Jähriger und 20-Jähriger Alkohol an einen 14-Jährigen abgegeben haben. Beide jungen Männer erwartet nun eine Anzeige nach dem Jugendschutzgesetz. Bei der weiteren Überprüfung der Personalien des 20-Jährigen...

  • Obergünzburg
  • 19.03.19
  • 6.775× gelesen
Körperverletzungen am Fasching im Ostallgäu (Symbolbild)

Gewalt
Aggressiv gefeiert: Körperverletzungen auf Faschingsveranstaltungen im Ostallgäu

Gefährliche Körperverletzung in Obergünzburg Bei der Faschingsveranstaltung in Obergünzburg am 03.03.2019 kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zum Nachteil der dort eingesetzten Sicherheitskräfte. Eine Gruppe junger Faschingsgäste ging gemeinschaftlich auf den Sicherheitsdienst los. Als die Polizei mit einem Großaufgebot mit Unterstützung von Hundeführern und Bereitschaftspolizei dort eintraf, hatte sich die Lage schon beruhigt. Im Nachgang konnten durch die eingesetzten Kräfte...

  • Kaufbeuren
  • 04.03.19
  • 6.060× gelesen
Die 24-jährige wurde bei dem Unfall in Ebersbach leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden von rund 20.000 Euro.

Winterglatte Fahrbahn
Frau (24) gerät in Ebersbach ins Schleudern und prallt in Gegenverkehr: 20.000 Euro Sachschaden

Eine 24-jährige Autofahrerin kam am Montagmorgen, 11. Februar 2019, auf winterglatter Fahrbahn in Ebersbach ins Schleudern. Die junge Frau geriet in den Gegenverkehr und prallte mit einem entgegenkommenden Fahrzeuggespann zusammen. Die Hauptstraße war für mehrere Stunden komplett gesperrt. Die 24-Jährige wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden von insgesamt rund 20.000 Euro. Die junge Fahrerin erwartet nun ein Bußgeld.

  • Obergünzburg
  • 12.02.19
  • 538× gelesen
Stallbrand in Obergünzburg
23 Bilder

Feuer
Stallbrand in Obergünzburg: Rund 250.000 Euro Sachschaden

Beim Brand eines Stalls in Obergünzburg ist am Samstagabend ein Sachschaden von 200.000 bis 250.000 Euro entstanden. Das Gebäude war laut Angaben der Polizei gegen 18 Uhr in Brand geraten. Die 31 Rinder im Stall konnten gerettet werden, der Heuboden brannte jedoch komplett aus. Der Bestitzer des Stalls erlitt eine leichte Rauchvergiftung. Auch ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt. Ein Stromschlag aus einem Aggregat traf ihn bei den Löscharbeiten. Insgesamt waren rund 225 Feuerwehrleute im...

  • Obergünzburg
  • 05.01.19
  • 16.332× gelesen

Zusammenstoß
Vorfahrt in Immenthal missachtet: Verkehrsunfall mit 20.000 Euro Sachschaden

In Immenthal kam es am späten Donnerstagabend, 22. November 2018, zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachsachen. Eine 30-jährige Autofahrerin übersah den vorfahrtsberechtigten 47-jährigen Ostallgäuer. Er war auf der Haupstraße in Richtung Obergünzburg unterwegs. Als die 30-Jährige in die Hauptstraße einbog, kam es zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Laut Polizeiangaben beläuft sich der Gesamtschaden auf rund 20.000 Euro....

  • Günzach
  • 24.11.18
  • 679× gelesen
Unfall in Obergünzburg
13 Bilder

Unfall
Autofahrer (68) und Beifahrerin (67) nach Frontalzusammenstoß mit anderem Auto bei Obergünzburg verstorben

Ein Autofahrer und seine Beifahrerin sind am Montagabend bei einem schweren Verkehrsunfall bei Obergünzburg ums Leben gekommen. Das Auto war laut Informationen der Polizei mit einem entgegenkommenden Fahrzeug frontal zusammengestoßen. Der 68-jährige Fahrer wurde so schwer verletzt, dass er an der Unfallstelle verstarb. Seine 67-jährige Ehefrau und Beifahrerin wurde in ein Krankenhaus eingeliefert wo sie in der Nacht ihren schweren Verletzungen erlag. Auch der Fahrer des entgegenkommenden...

  • Obergünzburg
  • 12.11.18
  • 16.144× gelesen
Polizei im Einsatz

Gewalt
Polizist bei Einsatz in Obergünzburger Diskothek verletzt

Bei einem Einsatz in einer Diskothek in Obergünzburg ist am frühen Sonntagmorgen ein Polizeibeamter verletzt worden. Das Sicherheitspersonal hatte die Polizei über einen hilflosen, unter Drogen stehenden Mann informiert. Als die Beamten den Mann nach Kaufbeuren bringen wollten, leistete er Widerstand und schlug einem Polizisten gezielt ins Gesicht. Der Beamte erlitt dadurch eine Prellung und eine Platzwunde am Kinn. Außerdem brachen Stücke eines Zahnes ab. Gegen den 22-jährigen Täter wird...

  • Obergünzburg
  • 30.09.18
  • 1.913× gelesen
Unfall (Symbolbild)

Unglück
Autofahrer (25) bei Unfall nahe Ottobeuren ums Leben gekommen

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist ein 25-Jähriger bei einem Unfall bei Ottobeuren ums Leben gekommen - er hatte sich nicht angeschnallt. Gemeinsam mit seinem Beifahrer war der junge Mann gegen zwei Uhr nachts von Obergünzburg in Richtung Ollarzried unterwegs. In einer leichten Linkskurve kam er alleinbeteiligt von der Straße ab. Sein Wagen geriet nach rechts aufs Bankett. Daraufhin lenkte er stark nach links, geriet ins Schleudern und kam dann nach links von der Straße ab. Dort...

  • Ottobeuren
  • 22.09.18
  • 5.806× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Verkehr
Kontrolle in Obergünzburg: Autofahrer (48) hat Kennzeichen ausgetauscht

Am Samstag, den 08.09.2018, schaute sich eine Streife der Verkehrspolizeiinspektion Kempten ein Auto bei einer Kontrolle in Obergünzburg etwas genauer an. Dabei konnten Unstimmigkeiten zwischen den vorgelegten Papieren, dem Fahrzeug und den daran befindlichen Kennzeichen festgestellt werden. Der Besitzer hat die für das benutze Fahrzeug ausgegebenen Saisonkennzeichen abgebaut und die seines baugleichen Sommerfahrzeuges angebracht. Der 48-jährige Münchner wollte lediglich zur Werkstatt...

  • Obergünzburg
  • 10.09.18
  • 2.060× gelesen

Zeugenaufruf
Sachbeschädigung durch Hakenkreuze im Autolack in Obergünzburg

In der Nacht von Freitag, 19.01.18, auf Samstag, 20.01.18, wurde ein geparktes Auto durch einen unbekannten Täter beschädigt. Der Vorfall ereignete sich vermutlich am Parkplatz eines Supermarktes in Obergünzburg. Am Fahrzeug wurden an zwei verschiedenen Stellen Hakenkreuze in den Lack geritzt. Der dadurch entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Kaufbeuren unter der Telefonnummer 08341/933-0.

  • Obergünzburg
  • 26.01.18
  • 102× gelesen

Feuer
Brand in Obergünzburg: Eine Person verletzt

Heute Morgen ist am Ortsrand von Obergünzburg ein Einfamilienhaus in Brand geraten. Die Brandausbruchstelle liegt im Heizungsraum des Garagenanbaus. Laut Polizei war das Feuer gegen 4:05 Uhr ausgebrochen. Der Hausbesitzer wurde durch einen Stromausfall auf den Brand aufmerksam und versuchte daraufhin sofort selbst zu löschen. Als ihm dies nicht gelang weckte er seine Frau und den erwachsenen Sohn und verließ mit ihnen das Haus. Der Brand breitete sich zügig aus und hat noch vor Eintreffen der...

  • Obergünzburg
  • 09.12.17
  • 426× gelesen

Brand
LKW-Reifen explodiert in Obergünzburg und fängt Feuer

Zum Brand eines Reifens an einem Sattelauflieger kam es am Freitag gegen 9.30 Uhr in Obergünzburg. Der LKW-Fahrer musste an einer Ampel anhalten, als es eine Explosion gab und der hinterste Reifen des Sattelaufliegers Feuer fing. Passanten versuchten den Brand mit Feuerlöschern zu verhindern und konnten so Schlimmeres verhindern. Die Feuerwehr brachte den Brand endgültig unter Kontrolle. Auslöser für den Brand dürfte ein technischer Defekt gewesen sein. Am angrenzenden Haus entstand ebenfalls...

  • Obergünzburg
  • 02.12.17
  • 75× gelesen

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020