Ansiedlung
Zahl der Bauanträge in Untrasried verdoppelt

Einen 'richtigen Boom' bei den Bauanträgen verzeichnete Untrasrieds Bürgermeister Alfred Wölfle in seinem Bericht bei der Bürgerversammlung im Schützenheim Hopferbach.

27 Bauanträge behandelte der Gemeinderat im Jahr 2015, gut doppelt so viele wie 2014. So sind im Untrasrieder Neubaugebiet 'Im Öschle' nur noch zwei Plätze zu haben. Die übrigen wurden bereits verkauft. Alle an einheimische Interessenten.

Ziel sei es, dass junge Hopferbacher und Untrasrieder Bürger vor Ort bauen könnten, sagte Wölfle. Das neue Baugebiet 'Biegelmahd' mit elf Parzellen im Norden von Hopferbach werde voraussichtlich im Frühjahr 2017 erschlossen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 30.01.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen