Günztalmarktfest
Sporttag, Regionenschau und Party in Obergünzburg

Am Sonntag, 17. September steht Obergünzburg wieder Kopf, wenn um 11 Uhr mit Böllerschützen und Geiselschnalzern lautstark das Günztal-Marktfest eröffnet wird. Rund 85 Gewerbebetriebe, Handwerker und Händler eröffnen ihre Geschäfte und präsentieren auf den Straßen mitten im Ort, rund um Rathaus und dem Marktplatz eine Vielfalt an Produkten und Dienstleistungen.

Dazwischen zeigen zahlreiche Vereine Aktionen - teilweise spektakuläre Attraktionen und bieten zusammen mit der örtlichen Gastronomie eine große Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten. Vor dem Südseemuseum gibt es 'Steckerlfisch".

'Durch die Einbeziehung des Alten Markt wird die bunte Mischung aus Volksfest und Gewerbeschau noch attraktiver für die Besucher: Das Ausstellungsgelände zeigt sich kompakter, die Wege werden kürzer", so IGO-Vorstand Urban Aumann.

In diesem Jahr für die Marktplatzparty am Samstag, 16. September mit Discosound ab 15 Uhr. Beim Sporttag am Samstag, 16. September, wird das 4. Marktfest-Rad-Kriterium und der Endlauf um den 'Lightweihgt-Heiss Cup 2017" ausgetragen. Ab 15:30 Uhr wird der 2er-Team-Lauf auf einer rund 500 Meter langen Runde gestartet.

Dabei müssen die 2er-Teams nach jeder Runde wechseln. Um 16:15 Uhr ist der Start der 'Special-Olympics" über 45 Minuten Renndauer. Das Hauptrennen der Elite-Lizenzfahrer startet um 17:30 Uhr.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen