Untrasried
Rockfrühling in Untrasried

5Bilder

Der Rockfrühling 2016 findet wieder wie gewohnt am ersten Aprilwochenende Freitag/Samstag, 1./2. April, statt. Dieses Jahr wird bereits zum 18. Mal in Untrasried in den Frühling gerockt.

Am Freitag, 1. April, treten auf der Hauptbühne 'Rock-Olymp' und 'Shark' auf. Bei 'Rock-Olymp' werden bekannte Rockklassiker in einer so noch die dagewesenen Show dargeboten. Mit 'Shark' ist es den Veranstaltern gelungen, die momentan wohl erfolgreichste Coverband im Süddeutschen Raum zu verpflichten.

Am Samstag, 2. April, treten auf der Hauptbühne 'Born Wild' und 'Lost Eden' auf. Beide Bands werden wieder mit ihren drei Frontfrauen auftreten. Bei 'Born Wild' unterstützen die Girls dabei wieder die restliche Band mit Saxofon und Trompete und covern so bekannte Hits auf ihre eigene, aber sehr erfolgreiche Weise. 'Lost Eden' ist mit ihrer GirlHoch3-Tour mittlerweile sehr erfolgreich im Süddeutschen Raum unterwegs und auf keiner guten Party mehr wegzudenken.

Dieses Jahr gibt es eine weitere Neuheit: Am Freitag gibt bereits ab 20 Uhr die Band 'Stepfather Fred' in der Barbühne ein kleines Konzert. Mit ihrem unverwechselbaren Sound zwischen 'Old School vs. New School' überzeugen die Jungs aus Süddeutschland.

Und natürlich wird auch wieder jeweils ab drei Uhr nachts in der Bar eine Band die Gäste unterhalten. Am Freitag tritt die Band 'Volxxliga' auf. Am Samstag ist es den Veranstaltern gelungen, die Band 'Allgäu-Feager' zu verpflichten. Beide treten zum ersten Mal auf dem Rockfrühling auf und werden jeweils den Abend mit Partymusik ausklingen lassen.

Mit den Einnahbanmen wird vor allem die Jugendausbildung finanziert. Ein weiterer Teil des Erlöses fließt auch in ausgesuchte Spendenaktionen. Sowohl internationale als auch ortsnahe Hilfsprojekte werden unterstützt und ein gezielter Einsatz der Spenden nachverfolgt.

Karten gibt es an der Abendkasse. Info unter www.rockfruehling.de.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen