Abschlussfeier
Rekord an der Realschule Obergünzburg: Alle Schüler legen Abschlussprüfung ab

Die Absolventen der Obergünzburger Realschule wurden in der Festhalle in Dietmannsried verabschiedet. 138 und damit alle Schüler dieses Jahrgangs legten die Abschlussprüfungen ab und bildeten so die größte Absolventengruppe der Realschule Obergünzburg seit ihrer Gründung 1974.

Der nächste Rekord ist die sensationelle Erfolgsquote von 100 Prozent – alle Prüflinge, die sich der Herausforderung stellten, waren erfolgreich und bekamen ihr Mittlere Reifezeugnis überreicht.

Rund 200 Stegreifaufgaben und über 80 Schulaufgaben hätten die Schüler bewältigen müssen, bevor sie sich den vier Abschlussprüfungen stellen durften, sagte der Schulleiter Hans-Jürgen Bäuml in seiner kurzweiligen Rede bei der Verabschiedung. Besonders stolz mache es, dass voraussichtlich in allen Fächern der Durchschnitt in Bayern unterboten worden ist. Die Endergebnisse hierzu lägen jedoch noch nicht vor.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 03.08.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019