Special Ostern ÜBERSICHT

Reportage, Brauchtum, Landleben
Ran an die Eier - Ostern naht

2Bilder

Das Osterfest 2014 wird in der dritten Aprilwoche gefeiert. Jetzt laufen überall die Vorbereitungen für die Osterzeit auf Hochtouren. Eier werden gefärbt oder ausgeblasen und verziert, so auch im Bauernhofkindergarten 'Heijucker' in Immenthal. Eier sind wertvoll und man kann diese nicht nur im Supermarkt kaufen, sondern direkt aus dem Nest holen. Das erleben Kinder auf dem Bauernhof der Familie Hartmann im Immenthal bei Günzach.

Kinder in einer natürlichen Umgebung – zwischen Wiesen und Feldern - zum Spielen und Lernen anzuregen und ihnen dabei die Landwirtschaft näher zu bringen, ist der Grundgedanke der 'Heijucker', wie sich der Bauerhofkindergarten im kleinen Ort Immenthal so trefflich nennt. Jetzt wird hier gemeinschaftlich das Erwachen der Natur erlebt.

Regina gibt den Startschuss und die Kinder rennen los. Am Hühnerstall muss das Türchen geöffnet werden, damit die Hühner ins Freie können. Ganz geübt und vorsichtig holen die Kinder die Eier aus dem Nest – sie sind wertvoll. Diese werden bald für das nahende Osterfest ausgeblasen oder gleich mit Naturfarben gefärbt – das macht nochmal so viel Spaß und die Vorfreude auf das Frühlingsfest steigt. 'Dieses Jahr werden bei uns erstmals Osternester gefilzt' so Patricia Hartmann, die sich genauso auf die einzigartigen Werke freut, wie dann die Kinder.

Schafe und Kühe

Auch beim Schafe- und Kühefüttern gibt's jeden Tag was Neues zu lernen, erfährt die Extra-Redakteurin Gerlinde Reisach. Die Kids sehen dabei - ab und an - den Bauern des stattlichen Hofes, Bernhard Hartmann, der seine tägliche Arbeit verrichtet. Demnächst dürfen die Kleinen bei einer Schafschur zusehen und lernen Gemüse anzupflanzen, zum Beispiel Tomaten.

Bald ist es wieder soweit und die warme Frühjahrsonne ermöglicht uns gemeinsame Arbeiten im Garten. Sobald die Früchte reif sind, kommen sie auf den Tisch, dienstags wird hier immer zusammen gekocht und gegessen. Das ist eine tolle Erfahrung für die Kinder, sie sind so 'hautnah dran'. Besonders beliebt sind die Pfannenkuchen, die mit Liebe und frischen Eiern gemacht werden und schon mal durch die Luft fliegen, bevor sie mit großem Appetit verspeist werden.

Eine große Familie

Gegründet wurde der Bauernhofkindergarten 2010 von der Familie Hartmann im idyllischen Immenthal, das zu Günzach gehört. 'Besonders wichtig ist uns die Wertschätzung gegenüber der Natur, den Tieren, den Nahrungsmitteln und den Menschen untereinander' so die Leiterin Regina Hartmann.

Mutter Lisa Hartmann stellte bei ihrer langjährigen Tätigkeit in einem anderen Kindergarten fest, dass die Kleinen immer weniger darüber wissen, woher die Lebensmittel kommen, und dass der Wert der Nahrungsmittel kaum mehr geschätzt wird. Auch der Bezug zu den Tieren und der Natur ist bei vielen Kindern nicht mehr vorhanden.

'Wir bieten einen Kindergartenalltag für rund 20 kleine Heuhüpfer, der den Bildungs- und Erziehungsplan auf andere Art und Weise umsetzt und zwar im Miterleben des Bauernhofalltages', erklärt die Heilpädagogin Regina, die seit einiger Zeit von der Erzieherin und Schwester Patrica unterstützt wird.

Wir arbeiten hier 'Hand in Hand' als Familienteam, damit wir die Gruppe mit derzeit 21 Kindern (von 3 Jahren bis zum Schuleintritt) auch bestens versorgen und pädagogisch fördern können. 'Die Kleinen erleben jetzt gemeinschaftlich und im Spiel das Erwachen der Natur und was auf einem Bauernhof jetzt so ansteht, damit es viele Früchte und Leckereinen in der Küche gibt.'

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen