Veranstaltung
Radrennen und Party vor dem großen Günztal-Marktfest

3Bilder

Bereits am Vortag des Günztalmarktfestes, dass am Sonntag, 15. September sicher wieder viele Besucher nach Obergünzburg lockt, veranstaltet der Fahrradclub RC Allgäu in Zusammenarbeit mit dem TSV Obergünzburg am Samstag, 14. September ab 15.45 Uhr ein heißes Radrennen rund um das Rathaus im ehemaligen Pflegerschloss. Am Abend ist hier eine Party mit Livemusik.

Am Samstag, 14. September, 15.45 Uhr, fahren die kleinen Teilnehmer im 'Fette-Reifen-Rennen' mit ihren Mountainbikes rund um das Pflegerschloss in Obergünzburg um den Sieg. Es folgt das Mannschaftrennen und die Starter bei den Einzeldisziplinen bis zum Hauptrennen um kurz vor 17 Uhr.

Dort misst sich die Radelite in 80 kurzweiligen und rasanten Runden großzügig um den Marktplatz. Am Abend steigt dann auf dem Marktplatz ab 20 Uhr eine große Party mit der Liveband 'blues inspiration'. Der Eintritt ist – wie auch beim gesamten Günztalmarktfest am Sonntag, 15. September, frei.

Das Organisationsteam erwartet zum Marktfest an die 10000 Besucher, die sich bei rund 60 Gewerbebetrieben, Handwerkern und Händlern sowie Dienstleistern informieren wollen.

Zahlreiche Vereine zeigen teilweise spektakuläre Attraktionen und bieten zusammen mit der örtlichen Gastronomie eine große Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten.

Die Vorbereitungen laufen jedenfalls auf Hochtouren für das Fest, die Party und das Radrennen und laut Urban Aumann wurde für beide Tage 'Die Sonne bestellt'.

Im Zwei-Jahres-Rhythmus veranstaltet der Gewerbeverein IGO diese Mischung aus Volksfest und Gewerbeschau. Dabei ist es IGO-Vorstand Urban Aumann wichtig, 'dass für buchstäblich Jede und Jeden was dabei ist. Das ist ein Familienfest für alle Altersgruppen.'

Rund 60 Gewerbebetriebe, Handwerker und Händler eröffnen ihre Geschäfte und präsentieren auf den Straßen mitten im Ort, rund um Rathaus und Marktplatz eine Vielfalt an Produkten und Dienstleistungen. Fahrräder, Autos, Schmuck, Mode, Elektrogeräte, Werkzeug, Brillen, Sport- und Dekoartikel, um nur einige Händler zu nennen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen