St. Martin
Obergünzburger Blasorchester erntet begeisterten Applaus

  • Foto: Hermann Knauer

Schon seit vielen Jahren haben die Konzertabende in der Pfarrkirche St. Martin einen festen Platz im Programm des Obergünzburger Blasorchesters und der herrliche Kirchenraum ergibt optisch -verstärkt noch durch die wunderschöne abendliche Ausleuchtung - und akustisch den idealen Rahmen für eine derartige Veranstaltung von hoher Qualität.

Und so war das Publikum dankbar und begeistert von dem, was der über 50 Musiker umfassende Klangkörper unter Leitung von Manfred Wörz-Maurus nach dem Abendgottesdienst am vergangenen Sonntag geboten hat. Der Konzertabend war nach einem Manifest von Ulrich Schaffer in das Thema 'Beten über Worte hinaus' eingebunden und so stellten die nachfolgend von Bärbel Wagner episch vorgetragenen Texte jeweils eine lyrische Verbindung zu den einzelnen, von Manfred Wörz-Maurus professionell ausgesuchten Musikstücken her, die dem Abend einen feierlich erhebenden und zugleich bewegenden Ausdruck verliehen.

So trat zur musikalischen Eröffnung ein Blechbläser-Quintett des Blasorchesters mit dem Trumpet Voluntary des niederländischen Komponisten Jeremiah Clarke in den Vordergrund, das vor allem dem folgenden Text 'Beten ist eine Haltung' machtvoll zur Geltung verhalf.

Die gesamte Kritik lesen Sie in der Allgäuer Zeitung (Marktoberdorf) vom 16.10.2014 (Seite 29).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen